/WRC: Rovanperä gibt Debüt Rallye-Juwel steigt in die WM ein

WRC: Rovanperä gibt Debüt Rallye-Juwel steigt in die WM ein

— 21.09.2017

Rallye-Juwel steigt in die WM ein

Kalle Rovanperä gilt als talentiertester Rallye-Nachwuchsfahrer. Noch in diesem Jahr bestreitet er seine ersten beiden Weltmeisterschafts-Läufe.

Er ist der Max Verstappen des Rallye-Sports:   frisch, mega talentiert, unfassbar schnell. Kalle Rovanperä steigt mit vielen Vorschusslorbeeren in die Rallye-Weltmeisterschaft ein. In Wales (27. bis 29. Oktober) und in Australien (16. bis 19. November) wird er einen Ford Fiesta R5 von M-Sport pilotieren. Mit dem 290 PS starken Auto fährt auch Champion Sébastien Ogier. Davor muss Rovanperä aber noch eine besondere Führerschein-Prüfung ablegen, die erst mit 17 Jahren möglich ist (wird er am 1. Oktober).

Er ist der Verstappen des Rallye-Sports: Kalle Rovanperä

Rovanperä ist aktuell Meister der lettischen Rallye-Meisterschaft. 2018 stehen angeblich sechs WRC-Läufe in seinem Programm. Nächste Woche will Hyundai entscheiden, ob sie den Finnen 2018 eine ganze Saison in der WRC2, der zweiten Liga der Rallye-Weltmeisterschaft, fahren lassen.

Bereits sein Vater Harri Rovanperä war von 1997 bis 2006 mit Seat, Peugeot, Mitsubishi und Skoda in der Rallye-WM aktiv, gewann 2001 in einem Peugeot 206 WRC die Rallye Schweden


Fotos:
Red Bull Content Pool