/Wahlmanipulation im Netz! Hilft Russland der AfD durch Bots?

Wahlmanipulation im Netz! Hilft Russland der AfD durch Bots?

Alice Weidel und Alexander Gauland sind die Spitzenkandidaten der AfD.
Bild: dpa

Alle Prognosen der vergangenen Tage haben es bereits angedeutet: Die Alternative für Deutschland wird wohl in den Bundestag einziehen. Mit aller Wahrscheinlichkeit sogar drittstärkste Kraft werden. Am Wahltag findet die Partei am rechten Rand noch einmal viele Unterstützer, die für eine Wahl von Gauland, Weidel und Co. werben. Doch nach Informationen der “Bild” gibt es wohl auch Unterstützung aus dem Ausland!

Hilft Russland der Alternative für Deutschland durch Bots?

Denn wie das Blatt berichtet, sollen seit dem Vortag der Wahl hunderte “Bots” – das sind automatisierte Accounts – bei Twitter Werbung für die AfD machen. Die meisten davon sollen von Russland aus gesteuert werden. Die “Bild” führt das Beispiel eines Accounts an, der unter dem Namen “Renate Biller” geführt wird. Scheinbar eine brennende Befürworterin der AfD. Doch der Account wurde erst am 23. September eröffnet. In nur wenigen Stunden setzte “Renate” aber 179 Tweets ab, wurde 641 Mal retweetet und erhielt 643 Likes. Zahlen, die stutzig machen, gerade bei einem so jungen Account.

Gezielte Manipulation im Netz hilft der AfD

Und: hunderte der retweetenden Accounts sollen aus Russland stammen und bestehen zumeist nur aus willkürlich zusammengewürfelten Zahlen und Buchstaben. Übrigens: “Renate” hat auch was gegen russische Oppositionelle, wie Oppositionsführer Alexander Nawalny. Auch Open Source-Denkfabrik “DFRLab” schreibt: “Die fortwährende Verbreitung von rechtsextremen Nachrichten legt nahe, dass der Bot-Manager entweder ein AfD-Unterstützer ist, oder dass die AfD das russische Bot-Netzwerk dafür bezahlt, ihre Nachrichten zu verbreiten.” 

Hier geht’s zum Live-Ticker zur Bundestagswahl 2017.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

gea/news.de