/VW CUVe (2020): Vorschau und Technik VW bringt Model 3-Gegner

VW CUVe (2020): Vorschau und Technik VW bringt Model 3-Gegner

— 08.08.2017

VW bringt Model 3-Gegner

Das E-Auto Tesla Model 3 hat die etablierte Konkurrenz aufgeschreckt. VW antwortet mit dem CUVe, der als Fünf- und Siebensitzer erhältlich sein wird.

Nach dem Abgasskandal richtet Volkswagen seine Strategie voll auf Elektroautos aus. Unter anderem zielen die Wolfsburger mit dem NUVe auf den BMW i3, am anderen Ende der Palette soll das großes SUVe kommen. Dazwischen plant VW den CUVe, der gegen den Tesla Model 3 antreten soll. 2019 könnte das “Coupé Utility Vehicle” auf den Markt kommen. Dessen Verkaufserfolg hat die etablierte Konkurrenz heftig aufgeschreckt – 400.000 vorbestellte Elektroautos in rund zwei Wochen hat es jedenfalls zuvor noch nicht gegeben.

Der CUVe wird ein coupéartiges Elektro-SUV, das in etwa die Verkehrsfläche eines Tiguan beansprucht und als Fünf- oder Siebensitzer vorfährt. Normalerweise leiden Crossover mit sportlich flacher Dachlinie unter beengten Platzverhältnissen, kleinem Kofferraum und beschwerlichem Ein- und Ausstieg. Doch weil das Antriebsmodul mit Motor hinten und kompakten Flachspeicher-Batterien nur wenig Platz einnimmt, ist zumindest der Siebensitzer ein Minivan im Jogging-Outfit. Die Akkus selbst sollen eine Kapazität von 48 kWh habenl, die Strom für gut 600 Kilometer Reichweite speichern können.