/Vorhang auf Pyeongchang Olympische Winterspiele

Vorhang auf Pyeongchang Olympische Winterspiele

Die 23. Olympischen Winterspiele sind in Pyeongchang nach einer spektakulären Eröffnungszeremonie, bei der koreanische Athleten unter eine Flagge gingen, im Gange.

Der südkoreanische Präsident Moon Jae-in gab Kim Yo Jong, der jüngeren Schwester des nordkoreanischen Führers Kim Jong Un, in einem historischen Moment die Hand. Kim Yo Jong ist das erste Mitglied ihrer Familie, das Südkorea seit dem Koreakrieg 1950-53 besucht hat. US-Vizepräsident Mike Pence und Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier gehörten zu den weiteren anwesenden Würdenträgern.

Die Botschaft während des zweistündigen Spektakels im Pyeongchang Olympic Stadium war Frieden und Einheit, da diese traditionellen koreanischen Werte in einer futuristischen Darstellung von Licht und Tanz zum Ausdruck kamen.

Das Internationale Olympische Komitee (IOC) hat 169 sauberen russischen Athleten erlaubt, an den Spielen teilzunehmen, und sie betraten das Stadion unter einer neutralen Flagge, getragen von einem Freiwilligen des Olympischen Organisationskomitees.

IOC-Präsident Thomas Bach verwies in seiner kurzen Ansprache auf das Thema Doping.

“Du kannst deine olympische Leistung nur wirklich genießen, wenn du die Regeln respektierst und sauber bleibst”, sagte er. “Nur dann werden deine lebenslangen Erinnerungen die Erinnerungen eines wahren und würdigen Olympians sein.”

Die Spiele werden 102 Veranstaltungen in 15 verschiedenen Disziplinen umfassen, einschließlich der Zugabe von Big Air Snowboard, Massenstart-Eisschnelllauf, Mixed Doppel Curling und Mixed-Team Ski Alpin zum Winter Olympic Programm.

Die Veranstaltung läuft bis zum 25. Februar mit Veranstaltungen, die hauptsächlich im Alpensia Resort in Pyeongchang stattfinden.

Olympische Winterspiele 2018 – wie es geschah:

14:09 Die Flamme wird angezündet und die Olympischen Winterspiele 2018 in Pyeongchang sind im Gange!

14:00 Uhr Das olympische Feuer hat das Stadion von koreanischen Fackelträgern betreten. Sie werden die Flamme in wenigen Augenblicken anzünden.

13:54 Uhr Wir gehen jetzt in die letzte Salve, bevor die Flamme angezündet wird und die Spiele offiziell laufen. Die Olympische Hymne wird jetzt aufgeführt.

13:49 John Lennons Imagine wird von einer Gruppe von Musikern gespielt, darunter Jeon In-kwon und Ha Hyun-woo. Dieser Abschnitt heißt “Peace in Motion”

13:47 Für den Fall, dass Sie es verpasst haben, hat die Schwester des nordkoreanischen Führers Kim Jong-un bei einer Eröffnungszeremonie der Olympischen Spiele mit dem südkoreanischen Präsidenten Moon Jae-in die Hand geschüttelt. Kim Yo-jong ist das erste Mitglied ihrer Familie, das Südkorea seit dem Koreakrieg 1950-53 besucht hat. Sie ist Teil einer hochrangigen Delegation, die an der Eröffnungsfeier teilnimmt.

13:40 Uhr In seiner Stadionansprache fordert Thomas Bach eine Doping-freie Partie. “Du kannst deine olympische Leistung nur wirklich genießen, wenn du die Regeln respektierst und sauber bleibst”, sagte er. “Nur dann werden deine lebenslangen Erinnerungen die Erinnerungen eines wahren und würdigen Olympians sein.”

Bach erwähnt auch die Kraft des Sports, die beiden Koreas zusammenzubringen. “Ein großartiges Beispiel für diese einigende Kraft ist der gemeinsame Marsch heute Abend der beiden Teams der Nationalen Olympischen Komitees der Republik Korea und der Demokratischen Volksrepublik Korea. Wir danken Ihnen.”

13:30 Uhr Die Zeremonie läuft wie am Schnürchen. Um genau 13:30 Uhr MEZ – 21:30 Uhr Ortszeit wird IOC-Präsident Thomas Bach auf dem Podium begrüßt. Dann werden wir in 30 Minuten die Zündung der olympischen Flamme sehen.

13:26 Uhr Die Bilder waren spektakulär, als die fünf olympischen Ringe in den Nachthimmel strahlten.

13:20 Uhr Wir beobachten jetzt eine Aufführung von Arirang, einem koreanischen Volkslied, das als die inoffizielle Nationalhymne Koreas gilt.

13:15 Uhr Korea ist die letzte Nation auf dem Weg zu einem anderen Ausdruck der Kunst durch die koreanischen Künstler. Übrigens haben das Gastgeberland 121 Athleten bei den Spielen, während Nordkorea gerade 10 hat.

Weiterlesen: Nordkorea wurde im Olympischen Dorf mit Nationalhymne begrüßt

13:12 Der große Moment. Nordkoreanische und südkoreanische Athleten betreten das Stadion unter der koreanischen Vereinigungsflagge. Es ist alles ein Lächeln, als der südkoreanische Präsident Moon Jae-in mit Kim Yo-jong, der Schwester des nordkoreanischen Führers Kim Jong-un, applaudiert, die ebenfalls hinter ihm anklagt. Es ist ein symbolischer Moment für eine Nation, die durch politische Spannungen gespalten ist.

13:07 Nur ein paar Informationen über das Stadion, das für die heutige Veranstaltung genutzt wird. Die Arena mit 35.000 Plätzen wurde speziell für diese Spiele gebaut und liegt etwa zwei Kilometer nordöstlich des Alpensia Resorts. Es ist fünfeckig im Design und kostet fast 64 Millionen Euro, wird aber nur eine kurze Lebensdauer haben, da es kurz nach Ende der Spiele abgebaut wird.

13:02 Jamaika ist immer eines der beliebtesten Teams bei Olympischen Winterspielen. Ihr Team von drei Athleten wird von Fahnenträger Jazmine Fenlator-Victorian aus ihrem berühmten Bobleigh-Team geführt.

12:58 Die TV-Kamera schwenkt zu Mike Pence, dem US-Vizepräsidenten, der begeistert applaudiert.

Weiterlesen: CAS hebt lebenslange olympische Verbote für Russen auf

Weiterlesen: CAS weist Dutzende Appelle russischer Sportler zurück

12:52 Jetzt kommen die Olympia-Athleten aus Russland. Nun, die 169, die nach dem Dopingskandal antreten dürfen. Ihr Fahnenträger ist ein Freiwilliger des olympischen Organisationskomitees Pocog.

12:45 Uhr Die Schweizer Athleten treten ein und es gibt eine Menge von ihnen – 170 um genau zu sein. Sie sind alle in leuchtendem Rot gekleidet und können nicht übersehen werden. Die Schweizer hoffen, ihre Sotschi-Medaille 2014 um sechs Gold-, drei Silber- und zwei Bronzemedaillen zu erweitern.

12:42 Die Vereinigten Staaten, die größte Nation bei den Spielen, werden von der dreimaligen Olympiasiegerin und Rennrodelweltmeisterin Erin Hamlin angeführt.

12:40 Übrigens wird Korea als Gastland am Ende bleiben.

12:35 Das deutsche Team, bestehend aus 156 Athleten, betritt das Stadion. Nur vier Nationen – die Schweiz, Russland, Kanada und die Vereinigten Staaten – haben mehr Athleten als die Deutschen.

12:30 Uhr Die Mannschaften kommen nach dem koreanischen Alphabet, was bedeutet, dass Nigeria die erste Nation ist.

12:20 Nach einer atemberaubenden Eröffnung beginnen die Teams herauszukommen. Griechenland führt den Weg …

12:10 Bis jetzt war es farbenfroh, lebendig und visuell ein fantastisches Schauspiel.

12:00 MEZ Die Olympischen Winterspiele in der südkoreanischen Stadt Pyeongchang sind offiziell angelaufen. Die Eröffnungszeremonie beginnt mit einem dramatischen Countdown, während die Lichter im Olympiastadion von Pyeongchang gedimmt werden, bevor die Bühne vor einer Lichter- und Feuerwerkskala zu Eis erstarrt.