/Volvo XC20 (2019): Vorschau Volvo zielt auf den Q2

Volvo XC20 (2019): Vorschau Volvo zielt auf den Q2

— 17.07.2017

Volvo zielt auf den Q2

Gerade erst hat Volvo den XC60 neu aufgelegt, und im Herbst 2017 wird der kleine Bruder XC40 nachgeschoben. Doch das reicht den Schweden nicht: Mit dem XC20 ist auch noch ein Q2-Gegner in Planung.

Neben XC90, XC60 und dem für Herbst 2017 angekündigten XC40 plant der schwedische Autohersteller Volvo noch ein weiteres SUV: den kleinen XC20. Das bestätigte Chefentwickler Henrik Green indirekt, als er Fragen zum Kompakt-SUV XC40 beantwortete. Mit dem XC20 wird Volvo einen direkten Konkurrenten zum Audi Q2 auf die Räder stellen.

Als Basis für das Kleinwagen-SUV dient eine modifizierte Plattform, die der chinesische Mutter-Konzern Geely sowohl für Volvo als auch für seine neue Premium-Marke Lynk & Co nutzt. Die Motorisierung übernimmt Volvos vor langer Zeit angekündigter Dreizylinder-Benziner – allerdings nicht alleine: Wie der Autobauer mitteilte, wird er ab 2019 nur noch Hybridfahrzeuge oder reine Elektroautos anbieten.