/Volkswagen und Navistar wollen Elektro-Lkw bauen

Volkswagen und Navistar wollen Elektro-Lkw bauen

Mittelschwerer Lkw. Wie der Elektro-Lkw aussehen soll, wurde noch nicht bekannt.

(Bild: internationaltrucks.com)

Spätestens Anfang 2020 soll ein elektrisch angetriebener Lkw durch Nordamerika fahren, den Volkswagen und Navistar zusammen entwickeln wollen.

Volkswagen und der US-amerikanische Nutzfahrzeughersteller Navistar wollen zusammen einen elektrisch betriebenen Lkw entwickeln. Der mittelschwere Lkw sei für US-amerikanischen und kanadischen Markt gedacht, geht aus einer Mitteilung hervor. Er sei vor allem für kürzere Entfernungen, bis er am Ende des Tages an die Ladestation fahren kann.

Der erste Elektro-Lkw aus der Kooperation der beiden Unternehmen soll Ende 2019 oder 2020 erhältlich sein. Außerdem wollen sie eine Cloud-basierte Plattform für vernetzte Lkw auf den Weg bringen und dafür Hardware entwickeln. Mit ihrer Hilfe sollen weltweit 650.000 Lkw und Busse vernetzt werden.

Volkswagen hat bisher noch keinen Elektro-Lkw im Angebot. Im internen Werksverkehr testet das Unternehmen derzeit ein batteriegetriebenes Nutzfahrzeug für die Logistik. Volkswagen Truck & Bus hält 16,6 Prozent der Unternehmensanteile an Navistar. Die beiden Unternehmen hatten Anfang März eine Kooperation angekündigt.


(anw)