/Volkswagen Golf R420 (2018): Erlkönig Serien-Golf mit 420 PS

Volkswagen Golf R420 (2018): Erlkönig Serien-Golf mit 420 PS

— 19.09.2017

Serien-Golf mit 420 PS

Volkswagen arbeitet an einem neuen Topmodell für den Golf. Der R420 soll den 5-Zylinder aus dem Audi RS5 bekommen. Jetzt wurde ein Erlkönig bei einer Testrunde auf der Nordschleife erwischt!

Volkswagen arbeitet an einer neuen Topversion des Golf. Der R420 soll die 310 PS des normalen Golf R deutlich übertreffen. Der runde, zweiflutige Auspuff des Erlkönigs deutet daraufhin, dass in dem Golf der 5-Zylindermotor des Audi RS 3 steckt, da dieser die gleiche Auspuffanlage hat. Der Name “Golf R420” ist bisher nur ein Gerücht, aber demnach würde der Golf über 420 PS verfügen. Die Serienversion erhält höchstwahrscheinlich wie ihr kleiner Bruder Allradantrieb und ein 7-Gang-DSG. Auf den Bildern erkennt man auch Bremscheiben im Wave-Design, die sehr gute Verzögerungswerte versprechen.

Die Studie R400 könnte nun doch in Serie gehen

Der gesichtete Erlkönig unterscheidet sich äußerlich bis auf den Auspuff nicht von einem serienmäßigen Golf R. Daher kann man über das Design noch nicht viel sagen. Es ist aber davon auszugehen, dass es sich an der R400-Studie orientiert, die 2014 in Peking vorgestellt wurde. AUTO BILD saß auf der Messe schon drin. Natürlich wird dessen Linienführung an das aktuelle Familiendesign angepasst werden. Volkswagen war in letzter Zeit vermutlich eher mit der Abgaskrise als mit Performanceversionen beschäftigt, was die lange Wartezeit auf das Serienmodell erklärt.