/UK ‘Dippy’ der Diplodocus Dinosaurier geht auf erste Tour

UK ‘Dippy’ der Diplodocus Dinosaurier geht auf erste Tour

Dippy der Diplodocus, das Replikat Dinosaurier-Skelett, das Besucher in der Eingangshalle des Londoner Naturhistorischen Museums von 1905 bis 2017 begrüßt hatte, hat eine Tour durch das Vereinigte Königreich unternommen.

Das 26 Meter lange Skelett, das aus 292 gegossenen Knochen besteht, hat seine Reise an der Jurassic Coast in der südwestlichen Grafschaft Dorset begonnen und wird bis zu sieben weiteren Orten weiterführen, die in der östlichen Stadt von Norwich im Jahr 2020.

Boy touching dinosaur foot (Getty Images/M. Cardy)

Es dauerte 12 Monate, um das Skelett für die Reise vorzubereiten

Das Natural History Museum hofft, dass die Tour durch das ikonische Skelett, das noch nie außerhalb des Londoner Museums zu sehen war, Besucher dazu ermutigen wird, “die Natur vor ihrer Haustür zu erkunden”, wobei jedes Gastmuseum die Gelegenheit ihres illustre Dino-Gastes nutzt fördern ihre eigenen naturhistorischen Sammlungen.

In einer Presseerklärung auf der Website des Museums, Der Direktor, Sir Michael Dixon, sagte, Dippy sei “ungewöhnliche Orte zu besuchen, um Leute anzulocken, die normalerweise kein Museum besuchen, und wir haben sichergestellt, dass er immer noch frei ist, sie bei jedem Halt auf seiner Tour zu sehen.”

Dippy wurde 2017 in der Eingangshalle des Londoner Museums durch das Skelett eines Blauwals ersetzt, der 1891 tot an einem irischen Strand gefunden wurde.

Blue whale skeleton (Getty Images/AFP/Yui Mok)

Dippys Nachfolger in der Eingangshalle, ein Blauwalskelett, erhielt den Namen “Hoffnung”

Dippy selbst starb vor etwa 152 Millionen Jahren im heutigen Bundesstaat Wyoming in den Vereinigten Staaten, wo seine Knochen 1898 von Eisenbahnarbeitern gefunden wurden.

Der Gipsabdruck des Skeletts, dessen Original im US Carnegie Museum of Natural History in Pittsburgh aufbewahrt wird, wurde auf Wunsch von König Edward VII geschaffen und 1905 nach Großbritannien verschifft.

Die Dinosaurus-Gattung Diplo- docus lebte zwischen etwa 154 und 152 Millionen Jahren im heutigen mittleren Westen Nordamerikas, am Ende der Jurazeit.

Weiterlesen: Dinosaurier sind ausgestorben, weil der Asteroid die falsche Stelle getroffen hat