/Überall sofort produktiv: Die besten Web-Apps und portablen Programme

Überall sofort produktiv: Die besten Web-Apps und portablen Programme

Auf jedem Rechner so arbeiten, als wäre es Ihr eigener: Das klappt mit ein bisschen Vorbereitung ganz wunderbar. Online werkeln Sie im Browser und offline mit portablen Anwendungen.

Immer wieder kommt es vor, dass man einem fremden Rechner arbeiten muss und die gewohnten Programme fehlen – sei es auf einer Reise oder auf Besuch bei Freunden. Browser-basierte Web-Apps und portable Programme bieten einen Ausweg aus diesem Dilemma. Bezüglich der Auswahl sind kaum Grenzen gesetzt: von Büroprogrammen, E-Mail-Verwaltung und Programmen zur Bildbearbeitung bis hin zu Social-Media-Tools, hat c’t zusammengetragen.

Dank portabler Anwendungen liegen die vertrauten Programme nur ein paar Mausklicks entfernt in der Cloud statt auf langsamen USB-Sticks. Das Prinzip bleibt gleich. Einmal installieren, konfigurieren und überall verwenden – auch offline und verschlüsselt. Mit kleinen Tricks lassen sich normalerweise ausschließlich lokal installierbare Programme portabel verwenden. So reicht es aus, die Codezeile “<add key=”PaintDotNet.EnablePortableMode” value=”true” />” der .config-Datei hinzuzufügen, schon wird aus Paint.NET eine portable Anwendung.

Wer keine Spuren auf dem fremden Rechner hinterlassen will, nutzt statt portabler Anwendungen Web-Apps wie Google Docs. Es gibt aber noch viel mehr solcher webbasierter Anwendungen. Beispielsweise OnlyOffice Personal: Die Alternative zu Google & Co. ist für Privatanwender kostenlos. Man kann das Online-Büro mit Google Drive, OneDrive und Dropbox verknüpfen – auch mit allen gleichzeitig. Außerdem lassen sich OwnCloud- und Nextcloud-Verzeichnisse einbinden. Hinzugefügte Cloudspeicher zeigt OnlyOffice als Ordner im Bereich “Meine Dokumente” an, inklusive zugehöriger Unterordner.

Eine umfassende Auswahl von Web-Apps und portabler Programme, mit denen Sie sich auch auf wechselnden Rechnern heimisch fühlen, stellt c’t in der aktuellen Ausgabe 21/17 vor. Außerdem finden Sie im Heft Tipps zur Einrichtung und Nutzung portabler Anwendungen.

Mehr zum Schwerpunkt “Überall sofort produktiv” in c’t 21/17:

(apoi)