/Twitter-Rekord: Obama verfasst bislang meistgelikten Tweet

Twitter-Rekord: Obama verfasst bislang meistgelikten Tweet

Mit einem Nelson-Mandela-Zitat reagierte der ehemalige US-Präsident Barack Obama via Twitter auf die rassistische Gewalt in Charlottesville. Damit stellte er ganz nebenbei einen neuen Rekord auf.

Der ehemalige US-Präsident Barack Obama hat am vergangenen Sonntag den bislang meistgelikten Tweet in der Geschichte von Twitter verfasst. Das teilte der Kurznachrichtendienst Twitter mit. Anlässlich der rassistischen Ausschreitungen in Charlottesville, Virgina hatte Obama ein Zitat Nelson Mandelas auf insgesamt drei Mitteilungen verteilt. Sinngemäß übersetzt besagt es, dass niemand mit dem Hass auf andere Menschen wegen deren Hautfarbe, (sozialen) Herkunft (“Background”) oder Religion geboren werde. Der erste – und rekordbrechende – der drei Beiträge beinhaltet außerdem ein Foto, das Obama mit Kindern unterschiedlicher Hautfarbe zeigt.

Alte und neue Spitzenreiter

Laut Huffington Post erreichte der am Sonntag veröffentlichte Tweet in der Nacht zum Mittwoch 2,8 Millionen Likes. Damit übertrumpfte er die bisherige Spitzenreiterin Ariana Grande, die es im Mai auf 2,7 Millionen Likes brachte. Mittlerweile hat Obamas Tweet schon die 3-Millionen-Marke geknackt.

Rekordhalter in der Kategorie “meistgeteilter Tweet” ist und bleibt übrigens der “Nuggets-Tweet” von Carter Wilkerson. Der junge Amerikaner brachte es im Mai dieses Jahres auf über 3,43 Millionen Retweets – und wurde dafür von einer Fast-Foodkette mit einer Jahresration Chicken-Nuggets belohnt.


(ovw)