/Trennung? Donald Trump hat sie durch ein Fake-Double ersetzt

Trennung? Donald Trump hat sie durch ein Fake-Double ersetzt

Hat Melania Trump eine Doppelgängerin.
Bild: dpa

In der Welt von Donald (71) und Melania (47) Trump klingt diese Verschwörungstheorie weit weniger absurd als bei anderen Politikern. Oder finden Sie nicht? Bei einer Presserunde des US-Präsidenten zu den Auswirkungen des Hurrikans im US-Außengebiet Puerto Rico, trauten einige Twitter-Nutzer ihren Augen kaum, als sie die First Lady Melania erblickten.

Melania Trump: Ist das wirklich die First Lady?

Soll das wirklich Melania Trump sein, die als Model unter anderem für das Männermagazin “GQ” reichlich unbekleidet auf dem Titelbild glänzte und seit ihrer Ehe mit Donald Trump in nahezu jeder Modezeitschrift als gern gesehener Gast fungierte? Man mag es fast gar nicht glauben, wenn man sich die Screenshots aus dem Netz anschaut.

Hat Melania Trump ein Körper-Double?

Halten wir ganz pragmatisch fest: Man könnte meinen, Melania sieht leicht verändert aus. Ist schon wieder Karneval? Twitter-Nutzer debattieren jedenfalls darüber, ob es sich bei der Frau tatsächlich um Melania Trump handelt oder es doch ein Körper-Double mit Fake-Nase und gigantischer Sonnenbrille ist. Mehr als ein scheinbar zustimmendes Nicken war von Melania nicht wahrzunehmen.

Melania Trump: Warum erklärte Donald Trump die Anwesenheit seiner Frau extra?

Kein Wunder, dass die mutmaßliche falsche Melania schnell in den Twitter-Trends zu finden war. Außerdem auffällig. Warum erwähnte US-Präsident Donald Trump in seiner Rede explizit, dass seine Frau hier neben ihm stehen würde. Das konnte man ja durchaus visuell wahrnehmen.

Warum sollte es der US-Präsident dann noch einmal extra betonen? Es klang gerade so, als ob er Zweiflern schon vorher den Wind aus den Segeln nehmen wollte. Erreicht hat er das Gegenteil. Die Gerüchte um eine Fake-Melania nahmen so erst an Fahrt auf.

FOTOS: Zeitreise mit Donald Trumps Ehefrau Melania Trump, die nackteste First Lady aller Zeiten

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/koj/news.de