/Test: NBA 2K18 (PS4, Simulation)

Test: NBA 2K18 (PS4, Simulation)

NBA 2K18 – Das hat uns gefallen

NBA 2K18 bietet, wie auch schon in den Jahren zuvor, Basketball-Atmosphäre, die von einer TV-Übertragung kaum mehr zu unterscheiden ist. Klar, die Grafik mag nicht fotorealistisch sein – alles drum herum erinnert aber frappierend an US-Fernsehen. Genau das ist auch die zentrale Stärke von NBA 2K18: Starke Kommentatoren, sehenswerte Dunking-Replays, glaubwürdige Spieler- und Zuschauer-Reaktionen und witzige Pre-Show- und Halbzeit-Einlagen definieren die einzelnen Matches. Selbstverständlich verfügt NBA 2K18 über das gesamte Lizenz-Paket der nordamerikanischen Basketball-Liga. Also coolen Zusatz gibt es spezielle Team-Varianten besonders erfolgreicher Jahrgänge und die beliebten All-Star-Teams der Ost- und Westküste. In dieser Hinsicht erledigt 2K Sports seine Arbeit auch heuer wieder exzellent. Allerdings stagniert die Präsentation gegenüber Vorjahres-Versionen etwas, denn allzu viel Revolutionäres können wir nicht berichten.

Einen ganz ähnlichen Eindruck haben wir vom Gameplay. Auch hier können und wollen wir den Entwicklern nichts vorwerfen, sehen aber echte Verbesserungen nur im kleinen Detail. Konkret wurde dieses Jahr das Wurfsystem überarbeitet, das sich besser kontrollieren lässt, aber dadurch auch schwerer zu meistern wird. Ansonsten ist klar: NBA 2K18 spielt sich rund und unglaublich flüssig. Wer die Steuerung per Analog-Stick verinnerlicht hat, kommt so zu wunderschönen Dunkings oder setzt auch den ein oder anderen Dreier problemlos in den Korb. Stärken und Schwächen der Spieler spiegeln sich klar im Gameplay wider, weshalb es natürlich besonderen Spaß macht, mit Superstars wie LeBron James von den Cleveland Cavaliers anzutreten, die eben das Quäntchen besser agieren, als durchschnittliche Spieler. 

Ganz besonders freut uns, dass die Version für Nintendo Switch (etwa 60 Euro) gut umgesetzt wurde. Ab und zu kommt es zwar zu Framedrops, und auch die Spieler sehen etwas schlechter aus als auf den ausgewachsenen Konsolen oder dem Spiele-PC. Spielerisch und aus Atmosphärensicht müssen Switch-Spieler aber keine Abstriche machen. Sie bekommen die gleichen Shows und Features, die andere Plattform ebenfalls bieten. Ein feiner Zug von 2K Sports, der angesichts des vergleichbaren Preispunkts aber auch erforderlich ist.

NBA 2K18 – Das gefällt uns weniger

Generell lässt sich sagen, dass 2K Sports relativ wenig Spielraum für signifikante Änderungen hat. Die Anpassung an die aktuelle Konsolengeneration und die damit verbundenen Grafikverbesserungen ist bereits seit einigen Versionen durch. Hier besteht nur noch bedingt Luft nach oben. So könnten die Shows optisch etwas ansprechender ausfallen. Das kahle Studio, in denen sich die drei Experten unterhalten, sieht im Kern nicht besonders einladend aus, reicht aber für 1-bis-2-Minuten-Session mit dem virtuellen Shaquille O’Neal aus. Unter dem Strich bedeutet diese Stagnation aber auch, dass Basketball-Anfänger völlig problemlos zu NBA 2K17 greifen dürfen, wenn ihnen die aktuellen NBA-Roster nicht wichtig sind. Das gibt es schon zum Budget-Preis von knapp 20 Euro und bietet ebenfalls klasse Unterhaltung auf hohem Niveau.

Eines müssen aber insbesondere Einsteiger bedenken: Selbst am niedrigsten Schwierigkeitsgrad bietet das Spiel eine satte Herausforderung. Im Gegensatz zu den bekannten Fußball-Simulationen PES 2018 und dem kommenden FIFA 18, in denen der Einsteiger-Modus dafür sorgt, dass man quasi nicht angegriffen wird und mit jedem Angriff zum potentiellen Torerfolg kommt, wirft NBA 2K18 immer eine gute Abwehr ins Feld. Bedeutet: Einfach durchdribbeln und zum Korbleger ansetzen ist nicht drin. Präzise Pässe, schlaues Ausnutzen von freien Räumen und schnelle Konter gehen aber dann simpler von der Hand. Insofern könnten sich Basketball-Anfänger zu Beginn schon etwas überfordert fühlen.

Florian Holzbauer

Florian Holzbauer

Als Experte für PC-Hardware, Notebooks und Spielekonsolen interessiert sich Florian Holzbauer insbesondere für technische Innovationen und den Einfluss von leistungsstarker Hardware auf Videospiele. Nebenbei schreibt er auch noch Tests zu Spielen.

DIE BELIEBTESTEN PRODUKTE

Mehr

Unsere Shopping-Gutscheine

Mehr

NEUE TESTS BEI CHIP ONLINE

Mehr