/Test: Asrock X370 Taichi

Test: Asrock X370 Taichi

Fazit vom 25.09.2017

Mit einer Gesamtwertung von 79,9 von 100 Punkten schließt das Asrock X370 Taichi unsere Ausstattungsbewertung ab. Für die meisten Nutzer sollten die PCI-Express-Steckplätze (1 x x16, 1 x x8, 1 x x4, 2 x x1), die 6 (+ 4 intern) USB-3-Ports und die 4 RAM-Steckplätze am interessantesten sein. Deshalb eignet sich das AMD X370-Board insbesondere für Enthusiasten.

Vorteile
Digi Power (IR Digital PWM) 16 Power Phase mit 60A Power Choke
Dual Band 802.11ac WiFi
Hyper BCLK Engine II
Purity Sound 4


→ Ab 207,99 €: Besten Preis finden für ASRock X370 Taichi, AMD X370 Mainboard – Sockel AM4

Ausstattung

Das Motherboard ist eine der wichtigsten Bestandteile eines PCs und gleichzeitig verantwortlich dafür, dass jede angeschlossene Hardware-Komponente einwandfrei funktioniert. Im Zentrum der Platine sitzt der Prozessor-Sockel – in diesem Fall ist es der Sockel AM4. Dieser fasst AMD-CPUs der Generationen Ryzen. Als Arbeitsspeicher müssen Sie Module des Standards DDR4 installieren, weil dessen Vorgänger DDR3 nicht mehr unterstützt wird. AMD-APUs verfügen über eine integrierte Grafikeinheit. Die passenden Ausgabe-Anschlüsse liefert das Mainboard gleich mit. Am Backpanel finden Sie hierfür folgende Ports: -. Um Festplatten und SSDs zu installieren stehen folgende Anschlüsse zur Verfügung: 10. Der integrierte Netzwerk-Chip liefert 1000 Mbit/s und wird vom Soundchip Realtek ALC1220 mit Purity Sound 4 begleitet. Wenn Sie noch mehr Informationen zur Ausstattung dieses Modells brauchen, empfehlen wir einen Blick in unser Smart Ranking.

Asrock X370 Taichi

So bewertet CHIP AMD-Mainboards

Mainboards sind eine zwingend erforderliche Grundlage für jeden Rechner. Sie bilden das Zentrum und sind die Schnittstelle für alle Komponenten im einem Rechner. Die meisten Modelle unterscheiden sich allerdings nur in einem Punkt stark von ihren Konkurrenten: Der Ausstattung. Deshalb bewerten wir Mainboards für Intel und AMD mit einer dedizierten Ausstattungsbewertung zwischen 0 und 100. Sie umfasst alle relevanten Bestandteile eines Boards und setzt sie in Relation zu den anderen Platinen in unserem Smart Ranking der Desktop-Mainboards. Von der Anzahl an Steckplätzen, über Onboard-Chips wie Sound- und Netzwerkkarten bis hin zu den Anschlüssen an der Rückseite – in unserer Tabelle sehen Sie auf einen Blick, was die einzelnen Kandidaten bieten. Außerdem werfen wir einen genauen Blick auf die Boards und werten gravierende Layout- und Produktfehler ab. Wenn beispielsweise Mainboard-Kühlkörper den Einbau einer größeren Grafikkarte behindern oder die DRAM-Slots zu nah am CPU-Sockel sind und größere Kühlkörper blockieren, fließt dies in unsere Wertung mit ein. Anhand des Preis-Leistungs-Verhältnisses erkennen Sie zudem schnell, ob ein Mainboard seinen Preis auch wert ist. 

Asrock X370 Taichi