/Telekom-Techniker sollen mit dem E-Bike zum Kunden fahren

Telekom-Techniker sollen mit dem E-Bike zum Kunden fahren

(Bild: dpa / Oliver Berg)

Mit Hilfe von E-Bikes sollen Service-Techniker der Telekom schneller zu den Kunden kommen, heißt es in einem Zeitungsbericht.

Die Deutsche Telekom setzt auf elektrisch angetriebene Fahrräder für seine Service-Techniker. Ein Teil von ihnen, die bisher mit dem Firmenwagen unterwegs sind, soll künftig mit dem E-Bike zum Kunden fahren, berichtet die Wirtschaftswoche. So seien in Großstädten Kunden schneller und ohne Parkplatzsuche zu erreichen, wird der für die Service-Transformation verantwortliche Geschäftsführer Ferri Abolhassan zitiert.

Bei den E-Bikes soll es sich um speziell angepasste Lastenräder handeln, die bis zu 25 km/h schnell fahren können. Vor dem Lenkrad sei eine magenta-farbene Box befestigt, die Werkzeuge, Messinstrumente, Schaltdrähte und Router enthält.


(anw)