/Suzuki Vitara Facelift (2018): Erste Infos! Suzuki liftet sein Erfolgs-SUV

Suzuki Vitara Facelift (2018): Erste Infos! Suzuki liftet sein Erfolgs-SUV

— 29.08.2017

Suzuki liftet sein Erfolgs-SUV

Der Suzuki Vitara wird nach zwei Jahren Bauzeit optisch überarbeitet. Die AUTO BILD-Erlkönigjäger haben das Facelift jetzt auf Testfahrt erwischt.

Am Heck fallen die Retuschen sehr dezent aus.

Der Vitara ist zwar erst seit zwei Jahren auf dem Markt, doch Suzuki verpasst ihm trotzdem schon eine Modellpflege. Obwohl der Erlkönig relativ stark getarnt ist, geht AUTO BILD davon aus, dass die optischen Veränderungen relativ gering ausfallen werden. Gerüchten zufolge sollen der Kühlergrill und die Einfassungen der Nebelschweinwerfer verändert werden. Am Heck des Fahrzeugs hat Suzuki deutlich weniger verändert. Die Tarnung lässt vermuten, dass die Rückleuchten ein neues Design bekommen. Die neuen Sensoren in der Frontschürze sind ein Anzeichen dafür, dass der Vitara zukünftig über mehr Assistenzsysteme verfügt. Das Infotainment wird vermutlich modernisiert und mit Apple CarPlay und Android Auto ausgestattet. Die Motorenpalette könnte durch einen 1,0-Liter-Boosterjet ergänzt werden. Das Facelift wird eventuell auf der Tokyo Motor Show Ende Oktober 2017 präsentiert.

Wer verdient das Goldene Lenkrad?