/Supersportwagen, Exoten, Traumautos: Supercars for sale Wer will Jeremy Clarksons Ford GT?

Supersportwagen, Exoten, Traumautos: Supercars for sale Wer will Jeremy Clarksons Ford GT?

— 30.08.2017

Wer will Jeremy Clarksons Ford GT?

Der Ford GT von Jeremy Clarkson könnte Ihnen gehören ! Der einzigartige Wagen steht in Großbritannien zum Verkauf und ist gar nicht mal so teuer. AUTO BILD hat die Infos!

Im britischen Colchester steht ein ganz besonderer Ford GT zum Verkauf! Für 265.000 Pfund (286.000 Euro) bekommen Sie den GT von The-Grand-Tour-Moderator Jeremy Clarkson. Der GT von Clarkson war 2005 das erste an einen Kunden ausgelieferte Fahrzeug und einer von nur 27 offiziell importierten in England. Nachdem sich Jeremy von dem Auto trennte, ging der Wagen zunächst zurück zu Ford, bis er an einen neuen Eigentümer verkauft wurde. Der hat den Wagen allerdings nie auf sich zugelassen, sodass er noch auf Jeremy Clarkson läuft. Auf dem Tacho stehen rund 24.000 Meilen (circa 38.000 Kilometer). Unterm Blech schlummern 550 PS aus dem Alu-V8. Leichte Modifikationen gibt es am Fahrwerk und der Auspuffanlage. Der Lack ist original und durch eine Folierung geschützt.

Seltene “Signature Series” steht zum Verkauf

Das Interieur ist einem makellosen Zustand.

Auch im US-amerikanischen Bundesstaat Kalifornien bietet das US-Autoportals Petrolicious einen GT der Extraklasse zum Verkauf an. Es ist eines von nur sechs Fahrzeugen aus der “Signature Series” von Camilo Pardo. Der Künstler dürfte eingefleischten Fans des Ford GT ein Begriff sein – denn Pardo hat nicht nur die einzigartige Lackierung der “Signature Series” gestaltet, sondern gleich die ganze Baureihe (2004 bis 2006) entworfen. Das zum Verkauf stehende Exemplar erstrahlt in Fords originalem “Quicksilver”-Farbton mit Akzenten in Orange und Schwarz, die nachträglich vom Künstler angebracht wurden.

Der aus Aluminium gefertigte 5,4-Liter-V8 stemmt nach leichten Modifikationen am Kompressor 650 statt 550 PS auf die Hinterachse. Der Wagen hat inklusive Camilo Pardo nur drei Vorbesitzer und erst 15.688 Meilen (25.247 Kilometer) auf der Uhr. Der Preis von “nur” 320.000 Dollar (rund 298.000 Euro) ist moderat, wenn man bedenkt, dass schon normale Ford GT um die 300.000 Dollar (etwa 279.000 Euro) auf dem Gebrauchtwagenmarkt bringen. Neben der Kleinserien-Exklusivität bekommt der Käufer noch eine vollständige Service-Historie und verschiedene Handbücher.