/Steuerschock! Auch die Abgeordneten-Pensionen steigen

Steuerschock! Auch die Abgeordneten-Pensionen steigen

Neben steigenden Diäten profitieren die Bundestagsabgeordneten demnächst auch von höheren Pensionen.
Bild: Bernd von Jutrczenka/dpa

Knapp drei Monate nach der letzten Bundestagswahl hat Deutschland immer noch keine Regierung. Während Union und SPD in Berlin weiter über eine mögliche Koalition streiten, scheint die Abstimmung in anderen Fällen schneller vonstatten zu gehen.

Bundestag genehmigt sich Diäten-Erhöhung ab 2018

Nahezu einstimmig haben die großen Bundestagsparteien am 13. Dezember 2017 für eine Reform des Diätensystems votiert. Konnten die Abgeordneten vorher mehr oder weniger selbst entscheiden, wie hoch ihre Bezüge ausfallen, sollen die Diäten künftig an die Lohnentwicklung in Deutschland gekoppelt werden. Was zunächst wie ein positiver Fortschritt klingt, birgt aber auch Probleme: Für die nächsten vier Jahre steigen die Diäten der Politiker quasi automatisch.

Diäten-Erhöhung sorgt für höhere Pensionen bei Bundestagsabgeordneten

Gleichzeitig profitieren die Bundestagsabgeordneten durch die Diätenerhöhung auch noch doppelt: Denn durch steigende Diäten erhöht sich automatisch auch die Pension der Politiker. Laut dem Deutschen Bundestag erhält jeder Abgeordnete bereits nach einem Dienstjahr 2,5 Prozent seiner jährlichen Entschädigungszahlung als Pension angerechnet. Bei den derzeitigen Diäten von 9541,74 Euro pro Monat entspricht das rund 238,54 Euro.

Zum Vergleich: Laut “Bild” müsste ein Durchschnittsverdiener dafür knapp acht Jahre arbeiten. Und nicht nur, dass die Diäten der Abgeordneten demnächst automatisch steigen: Auch die Pensionsansprüche selbst werden schon seit jeher jährlich erhöht – laut dem Deutschen Bundestag bis zu einer Maximalgrenze von 67,5 Prozent pro Jahr.

Erfahren Sie mehr: Diäten-Erhöhung im Bundestag 2017 – Höhere Diäten! So viel verdient ein Bundestagsabgeordneter.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/loc/news.de