/Sphero: R2-D2 und BB-9E als fernsteuerbare Roboter

Sphero: R2-D2 und BB-9E als fernsteuerbare Roboter

Sphero: R2-D2 und BB-9E als fernsteuerbare Roboter


Denise Bergert

R2-D2 und BB-9E sind ab sofort im Online-Shop von Sphero erhältlich.

(Bild: Sphero)

Nach BB-8 nimmt sich Spielzeug-Hersteller Sphero zwei weitere Star-Wars-Roboter als Vorbild für seine fernsteuerbaren Spielzeuge. R2-D2 und BB-9E werden per App navigiert und können ab sofort beim US-Händler bestellt werden.

Am 15. Dezember 2017 kommt der dritte Teil der Star-Wars-Sequel-Trilogie unter dem Titel Star Wars: Die letzten Jedi in die Kinos. Den Filmstart nimmt sich der Spielzeug-Hersteller Sphero zum Anlass, um gleich zwei neue Spielzeug-Roboter vorzustellen. Nach dem Release des beliebten BB-8 vor zwei Jahren hat sich das Unternehmen nun R2-D2 aus der ursprünglichen Star-Wars-Trilogie sowie BB-9E aus dem neuen Star-Wars-Film zum Vorbild genommen.

Fernsteuerung per Smartphone

R2-D2 rollt wahlweise im Bipod- oder Tripod-Modus, ist 17 Zentimeter hoch und wiegt rund 370 Gramm. Für das authentische Film-Gefühl sollen rote LEDs und ein integrierter Lautsprecher sorgen, der R2-D2-typische Pieptöne abspielt. Spheros R2-D2 wird per Bluetooth mit einem Mobilgerät verbunden. Kompatibel sind iPhone-, iPad- und iPod-touch-Modelle mit iOS 9.0 sowie Android-Hardware ab Android 5.0. Welche weiteren Voraussetzungen Android-Smartphones und -Tablets erfüllen müssen, damit die Sphero-App einwandfrei funktioniert, listet der Hersteller in einer entsprechenden Übersicht auf.

Werbeclip für BB-9E und R2-D2
– Quelle: Sphero

BB-9E fällt mit 9 Zentimetern Höhe und einem Gewicht von rund 223 Gramm kleiner aus als R2-D2. Im Gegensatz zum Blau-Weißen-Droiden, der per USB-Kabel geladen wird, bringt BB-9E eine farblich passende Ladestation mit, über die der integrierte Akku kabellos aufgeladen werden kann. Beide Roboter halten laut Hersteller mit einer Akkuladung rund eine Stunde durch.

Versand nach Deutschland für knapp 40 Euro

R2-D2 und BB-9E können ab sofort über den Online-Shop des US-Spielzeugherstellers geordert werden. BB-9E kostet umgerechnet 129 Euro, R2-D2 schlägt mit rund 155 Euro zu Buche. Für den etwa zweiwöchigen Versand nach Deutschland verlangt Sphero 21,91 Euro. Hinzu kommt noch eine Bearbeitungsgebühr für den internationalen Versand in Höhe von 17,24 Euro.


(ovw)