/So lebt die SPD-Politikerin mit Ehemann Franz Müntefering

So lebt die SPD-Politikerin mit Ehemann Franz Müntefering

Mitten im Wahlkampf wurde ein Brandanschlag auf Fahrzeuge von Michelle Müntefering verübt.
Bild: picture alliance / Bernd Thissen/dpa

Michelle Müntefering hat schon in jungen Jahren ihre Karriere in der SPD begonnen, lernte auch dort ihren jetzigen Ehemann Franz Müntefering kennen. 40 Jahre trennen die beiden. Doch im Grunde sind sie ein Herz und eine Seele. Nach dem tragischen Krebstod von Ankepetra Müntefering im Jahr 2008 trafen sich Michelle Schumann und Franz Müntefering erstmals in der Kommunalakademie. Ein SPD-Förderprogramm für Nachwuchspolitiker, das Franz Müntefering ins Leben gerufen hatte und dem auch Michelle Schumann angehörte.

Lesen Sie auch: Autos von Bundestagsabgeordneter Michelle Müntefering abgefackelt

Aus Michelle Schumann wird Michelle Müntefering

Mittlerweile heisst Michelle Schumann Michelle Müntefering und ist Bundestagsabgeordnete für ihren Wahlkreis Herne / Bochum II. Franz Müntefering genießt seinen wohlverdienten Ruhestand. Michelle Müntefering ist aber nicht nur SPD-Politikerin, sie ist gelernte Kinderpflegerin und studierte Journalisten. Zwei Jahre lang war sie als Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Deutschen Bundestag tätig. Heute arbeitet sie neben ihrer Funktion als Politikerin auch als freie Journalistin.

Erste Gerüchte über Beziehung zu Franz Müntefering

Franz Müntefering und Michelle Müntefering und der Beginn ihrer eigenen Familie ging nicht ganz problemlos von statten. Die Gerüchteküche brodelte früh, alle dementierten. Für das junge SPD-Talent hatte Franz Müntefering eine Vorbildfunktion, ähnlich wie bei Helmut Kohl und seiner zweiten Ehefrau Maike Richter-Kohl. Doch für die damals 29-Jährige gab es 2009 ein Happy End, sie ist seitdem mit Franz Müntefering verheiratet.

Karriere in der SPD heute: Michelle Müntefering wird Bundestagsabgeordnete

Ihre politische Karriere ging fortan steil nach oben. Nach politischen Ämtern auf Stadt- und Länderebene folgte 2012 die Kandidatur für die Bundestagswahl 2013, Michelle Müntefering setzte sich in einer Kampfabstimmung durch und zog bei der Wahl im September 2013 mit einem Direktmandat in den Bundestag ein. Michelle Müntefering sitzt heute in mehreren Ausschüssen und ist Vizepräsidentin der Deutsch-Türkischen Gesellschaft.

Michelle Müntefering und ihre kleine Familie ohne Kinder

Die Wogen um das ungleiche Privatleben des SPD-Paares haben sich schon lange gelegt. Während Franz Müntefering seinen Ruhestand genießt, arbeitet Michelle Müntefering unaufhörlich weiterhin für die SPD in Berlin. Bleibt die Zeit, genießt die Familie ihre wohlverdiente Zweisamkeit ohne gemeinsame Kinder. Sie ist sein Jungbrunnen und die gemeinsamen Interessen für Reisen und fremde Kulturen verbinden.

Empfehlenswert: Das fordert die SPD in ihrem aktuellen Wahlprogramm.

FOTOS: Promi-Paare Jugend liebt Alter

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

koj/kad/news.de