/Samsung-Handy orten mit Samsungs Ortungsdienst “Find my Mobile”

Samsung-Handy orten mit Samsungs Ortungsdienst “Find my Mobile”

Samsung Galaxys und Notes orten

| von Jörg Geiger

Smartphone-Ortung leicht gemacht

Wer sein Samsung-Handy orten möchte, erhält mit “Find my Mobile” einen kostenlosen Dienst des Herstellers an die Hand. Wir zeigen, wie Sie alle Galaxy- und Note-Modelle orten, sperren und persönliche Daten aus der Ferne löschen können.

Samsungs hauseigene Ortungshilfe “Find My Mobile”

Um Samsung-Handys zu orten, haben Sie zwei Möglichkeiten: Das geht zum einen bequem mit dem Google Geräte-Manager, der für alle Android-Handys anwendbar ist (Hier geht’s zur Anleitung). Auf der anderen Seite bietet Samsung aber auch einen hauseigenen Dienst für die Handy-Ortung an. Auf der “Find my Mobile”-Seite müssen Sie sich zunächst einen kostenlosen Account anlegen und können dann bei Verlust des Samsung-Handys auf diesem anklingeln und eine Meldung anzeigen lassen oder den Zugriff komplett sperren. Doch Samsung hat noch ein paar zusätzliche Tricks auf Lager: Tauscht ein Dieb die SIM-Karte aus, verschickt der Ortungsdienst automatisch eine SMS mit der neuen Handy-Nummer und der Handy-Kennung IMEI an eine vorher definierte Mobilfunknummer. Mit diesen Daten kann die Polizei den Besitzer der neuen SIM-Karte aufspüren.

Galaxy & Co. orten: Der Samsung-Dienst “Find my Mobile” als Alternative zum Google Geräte Manager

Vorbereitungen zur Ortung via “Find my Mobile”

Um den Dienst von “Find my Mobile” nutzen zu können, benötigen Sie ein Google- und ein Samsung-Konto. Als ersten Schritt müssen Sie unter “Einstellungen/Persönlich/Konten/Samsung Konto” ein neues Konto hinzufügen. Zur Registrierung ist die E-Mail-Adresse Ihres Google-Kontos erforderlich. Um die Ortung von Samsung-Handys zu aktivieren, müssen Sie auf Ihrem Handy den Fernzugriff aktivieren. Das klappt unter “Einstellungen/Persönlich/Gerätesicherheit”. Wählen Sie hier die Rubrik “Find my Mobile” aus und melden sich mit Ihrem Samsung Konto an. Wichtig ist, dass Sie auch die Verwendung von Drahtlosnetzen aktivieren. Im Anschluss können Sie den Fernzugriff auf Ihr Handy aktivieren. Beim nächsten Anmelden auf der  Find my Mobile Webseite ist Ihr Gerät registriert.

Wichtig: Sie müssen Ihr Samsung-Handy im Vorfeld bei “Find my Mobile” registrieren

Samsung-Handy orten, sperren, löschen

Sobald Sie bei “Find my Mobile” nachsehen, können Sie Ihre registrierten Geräte durch Klick auf “Mobilgerät finden” orten lassen. In wenigen Sekunden wird der aktuelle Standort angezeigt. Zusätzlich können Sie über “Ortung starten” ein Bewegungsmuster über 12 Stunden aufzeichnen. Über die Funktion “Mobilgerät sperren” können Sie Ihr Samsung-Handy vor Fremdzugriff mit einer PIN schützen. Sie können über “Find my Mobile” auch eine Umleitung aller Gespräche und SMS einrichten oder das Gerät komplett löschen lassen. Praktisch ist auch die sogenannte Schutzengel-Funktion. Dabei geben Sie die Nummer eines Freundes an, der dann auch mobil Ihr Samsung-Smartphone orten kann.

Sperren und Löschen: Der Samsung-Dienst sperrt und löscht das verlorene Handy.
  • Handy orten kostenlos und ohne Anmeldung (Startseite)
  • iPhone orten: So spüren Sie das Apple-Handy auf (76448045)
  • Android orten: Mit Google-Dienst Handy wiederfinden (76448049)
  • Windows Phone orten: Microsoft Dienst nutzen (76480369)
  • Die besten Ortungs-Apps für Android (76493963)
  • Auf Nummer sicher: So schützen Sie Ihr Handy (76498244)