/Ryanair erkennt Pilotenverband zum ersten Mal an

Ryanair erkennt Pilotenverband zum ersten Mal an

Die irische Billigfluggesellschaft Ryanair gab am Dienstag bekannt, dass sie es der britischen Pilotenvereinigung ermöglichen würde, Verhandlungen über Themen wie Bezahlung und Urlaub aufzunehmen nachdem der Beförderer zum ersten Mal in seiner 32-jährigen Geschichte eine Gewerkschaft anerkannt hat .

Europas größte Low-Cost-Airline war letztes Jahr gezwungen, die Anerkennung von Gewerkschaften auf die Tagesordnung zu setzen, um einen Streik über Weihnachten zu vermeiden, nachdem sie aufgrund eines Mangels an Standby-Piloten zu Beginn des Jahres 20.000 Flüge absagen musste.

“Angesichts der früheren Feindseligkeit von Ryanair gegenüber den Gewerkschaften ist die heutige Vereinbarung eine historische Vereinbarung”, sagte Brian Strutton, der Generalsekretär des British Airline Pilots ‘Association (BALPA).

Weitere Angebote folgen?

“Obwohl wir anfänglich skeptisch gegenüber Ryanairs Aufrichtigkeit waren, uns Anerkennung zu […] zu verleihen, haben unsere Gespräche und Treffen mit ihnen gezeigt, dass sie aufrichtig eine konstruktive Gewerkschaftsbeziehung anstreben”, fügte Strutton hinzu.

Ryanair verhandelt ebenfalls mit andere europäische Gewerkschaften, die gefordert haben, sich kollektiv mit dem Träger zu treffen , dass einzelne Gespräche nicht zufriedenstellend waren. Die Fluggesellschaft hat diese Forderungen bislang abgelehnt.

BALPA selbst sagte, es würde Ryanair gerne Verträge mit mehr Gewerkschaften schließen.

“Ich fordere Ryanair nachdrücklich auf, Verträge mit Pilotengewerkschaften in anderen Ländern und mit Kabinenpersonalgewerkschaften zu vereinbaren”, sagte Strutton.

hg / jbh (Reuters, AFP)