/Reddit fährt Open-Source-Entwicklung zurück

Reddit fährt Open-Source-Entwicklung zurück


Neun Jahre nach der Quelloffenlegung von Reddit hat sich die Position des Unternehmens laut Eigenaussage so gewandelt, dass es schwer fällt, Open-Source-Ansprüche und Wettbewerbsfähigkeit unter einen Hut zu bekommen.

Der Social-News-Aggregator Reddit wird seine Repositories reddit/reddit und reddit/reddit-mobile nicht länger aktualisieren und seine Open-Source-Bemühungen auf eigene Tools und die Verbesserung anderer, in den eigenen Projekten genutzter Werkzeugen beschränken. Schon seit längerer Zeit sei es schwer gewesen, die Quellen mit dem aktuellen Stand synchron zu halten, unter anderem weil nicht alle Entwicklungen unter den Augen der Öffentlichkeit stattfinden sollen, um sich eine Art Wettbewerbsvorteil zu erhalten. Außerdem versuche das Unternehmen von einer monolithischen Entwicklung abzukommen, wie sie das originäre Repository vorgibt.

Der Mitteilung zufolge werde man die beiden Projekte archivieren, sodass ein Zugriff weiterhin möglich ist, Updates liefert Reddit aber fortan lediglich an die eigenen Open-Source-Tools. Darüber hinaus will sich das Team auch weiterhin aktiv an der Weiterentwicklung anderer Projekte beteiligen. Seit der Freigabe der Quellen 2008 habe sich das Unternehmen einen festen Platz im Webumfeld erarbeitet und es sei schwierig, strategisch zu planen, wenn immer alle sofort sähen, an was man gerade arbeite. Damals wollte man mit der Veröffentlichung sicherstellen, dass die Community die Seite aufrechterhalten könnte, wäre ein Erfolg des Unternehmens ausgeblieben. Erste Kommentare fielen weitgehend negativ aus, da viele die Begründung als eher scheinheilig und Schritt gegen die Open-Source-Community um das Webangebot sehen.


(jul)