/Rauswurf von US-Außenminister Tillerson? Weißes Haus dementiert

Rauswurf von US-Außenminister Tillerson? Weißes Haus dementiert

US-Außenminister Tillerson muss vermutlich seinen Platz räumen.
Bild: Aung Shine Oo/dpa

Das Weiße Haus hat einem Bericht der “New York Times” zufolge Pläne, US-Außenminister Rex Tillerson durch CIA-Chef Mike Pompeo zu ersetzen. Der Wechsel könnte bereits in den nächsten Wochen stattfinden, schreibt die Zeitung unter Berufung auf hochrangige Regierungskreise.

Trump will US-Außenminister Rex Tillerson entlassen

Allerdings gibt es um die Zukunft des Texaners Tillerson bereits seit längerer Zeit Spekulationen. Vor Wochen war bereits die UN-Botschafterin Nikki Haley als mögliche neue Außenministerin gehandelt worden. Haley erklärte jedoch, sie habe kein Interesse.

Weißes Haus reagiert mit halbherzigem Dementi auf Tillerson-Gerüchte

Die Sprecherin des Weißen Hauses, Sarah Sanders, hat mit einem halbherzigen Dementi auf Spekulationen über eine bevorstehende Ablösung von US-Außenminister Rex Tillerson reagiert. “Es gibt derzeit keine Personalien zu verkünden”, sagte sie am Donnerstag in Washington. Das Kabinett konzentriere sich auf seine Arbeit, Tillerson führe weiterhin das Außenministerium. Zuvor hatte unter anderem die “New York Times” berichtet, im Weißen Haus schmiede Trumps Stabschef John Kelly Pläne, um Tillerson durch den derzeitigen CIA-Direktor und Trump-Vertrauten Mike Pompeo zu ersetzen. Das Verhältnis des Präsidenten zu Tillerson gilt als belastet.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/news.de/dpa