/Quentin Tarantino entwickelt neuen Star-Trek-Film

Quentin Tarantino entwickelt neuen Star-Trek-Film

Quentin Tarantino entwickelt neuen Star-Trek-Film

(Bild: Paramount Pictures)

Nach seinem Manson-Film will Quentin Tarantino bei einer Star-Trek-Produktion Regie führen. Die Idee für die Geschichte habe er bereits mit J. J. Abrams geteilt, berichten US-Medien. Das Duo sucht nun nach Drehbuchschreibern.

Quentin Tarantino ist als großer Star-Trek-Fan bekannt. Bei einem künftigen Film im Trekkie-Universum will Tarantino selbst Regie führen, berichten der Hollywood Reporter und Deadline übereinstimmend. Eine Idee für die Geschichte des Star-Trek-Streifens habe der Star-Regisseur bereits mit J. J. Abrams, dem Produzenten von Star Trek Beyond, geteilt.

Abrams sei von Tarantinos Story-Idee außerordentlich angetan, schreiben die US-Medien. Das Duo suche nun nach Drehbuchautoren, um die Geschichte des kommenden Star-Trek-Films festzuzurren. Sollte der Film umgesetzt werden, will Tarantino im Regiestuhl sitzen, während Abrams als Produzent wirken soll.

Bis es so weit ist, dürfte es allerdings noch etwas dauern. Tarantino arbeitet gerade an einem Film um die Ära der Sechzigerjahre, in dem die Manson-Familie zumindest eine Randrolle spielen soll. Dieser Film soll am 9. August 2019 in die Kinos kommen.


(dahe)