/New Nintendo 3DS: Die besten Bundles für die Nintendo 2DS XL-Vorgänger

New Nintendo 3DS: Die besten Bundles für die Nintendo 2DS XL-Vorgänger

3DS-Bundles: Wie wir bewerten

Bei unserer Bewertung gehen wir davon aus, dass jedes Mitglied der 3DS-Familie grundsätzlich gleich gut fürs Spielen geeignet ist. Somit starten alle Konsolen mit einer Basis-Wertung. Die Ausnahme ist der wesentlich abgespeckte 2DS-Ableger, der um sehr viele Features erleichtert wurde, die die Original-Konsolen mitbringen. Bundles mit dieser Variante starten mit fünf Punkten weniger. Bonus-Punkte erhalten hingegen die New-3DS-Varianten, weil sie auf aktuellere Technik sowie MicroSD-Karten als Speichermedium setzen. Zwischen XL- und Non-XL-Versionen machen wir allerdings keinen Unterschied, weil die Größe der Displays und Konsolen auch Geschmackssache sind und die Leistung der Konsole nicht verändern.

Die Software-Ausstattung des Bundles sorgt indes für Bonus-Punkte: Dabei bewerten wir die Qualität jedes einzelnen Titels auf einer Skala von 1 bis 3. Mini-Games oder besonders unspektakuläre Spiele erhalten einen Punkt. Hochklassige Blockbuster, die sonst als Vollpreis-Titel verkauft werden, sorgen für drei Bonus-Punkte. Alles dazwischen, beispielsweise ältere Spiele oder qualitativ durchschnittliche Games, bekommen zwei Punkte. Eine Unterscheidung, ob die Software als physischer Datenträger, vorinstalliert oder als Download-Code beiliegt, machen wir nicht.

Die Hardware-Ausstattung sorgt für individuelle Bonus-Punkte. Beim 3DS sind klassische Hardware-Zusätze zwar äußerst selten, sollte ein solches Bundle aber trotzdem mal verkauft werden, bewerten wir es entsprechend. Die beiliegende 4 GByte große SD- oder MicroSD-Karte gehört für uns zum Standard. Sollte eine Speicherkarte größer ausfallen, gibt es dafür Zusatz-Punkte. Abzug gibt es für Bundles, denen das Ladegerät fehlt – unserer Meinung nach ein No-Go, da man nicht davon ausgehen kann, dass ein Käufer irgendwann mal eine DS- oder 3DS-Konsole gekauft hat und somit schon eins besitzt. Hübsche Special- oder Limited-Editions bekommen Pluspunkte.

Aus all diesen Einzelwertungen entsteht schließlich die normierte Gesamtwertung, die in der Tabelle abgebildet wird. Der Preis geht dagegen nicht in die Gesamtwertung ein; dafür ist die zusätzliche Preis-Leistungs-Wertung da. Das Wort “Leistung” steht in diesem Zusammenhang nicht für die Performance der Konsole, sondern für die Gesamtwertung. Das Ranking kann sich allerdings jederzeit ändern, wenn Bundles nicht mehr verkauft werden oder neue Varianten auf den Markt kommen. Behalten Sie diese Seite also am Besten immer auf dem Schirm.