/Michel Kreppold Wohlfühlzone

Michel Kreppold Wohlfühlzone

— 07.09.2017

Wohlfühlzone

Tracht und Elektromobilität – für Michel Kreppold aus Altomünster in Bayern passt das. Denn Tradition und Moderne schließen sich für den 39-jährigen Familienvater nicht aus – ganz im Gegenteil.

Stromverbrauch in kWh / 100 km: kombiniert 12,7; CO2-Emissionen in g / km: 0 kombiniert; Effizienzklasse: A+ • Abbildung zeigt Sonderausstattung gegen Mehrpreis

©Rian Heller

Jeden Tag fährt der IT-Business-Partner mit dem e-Golf (Stromverbrauch in kWh / 100 km: kombiniert 12,7; CO2-Emissionen in g / km: 0 kombiniert; Effizienzklasse: A+) von seinem Wohnort aus ins rund 60 Kilometer entfernte München.

„Für den e-Golf war die Entfernung von rund 120 Kilometern für Hin- und Rücktour pro Tag kein Problem,“ sagt Michel Kreppold.

Die im Vergleich zum Vorgängermodell größere Reichweite des neuen e-Golf war aber nicht das größte Highlight für Kreppold. Vielmehr genoss er während des täglichen Pendelns die Stille beim Fahren als Kontrast zum oft hektischen Job-Alltag: „Da habe ich bewusst das Radio auf lautlos gestellt, um die Stille zu genießen.“ Für ihn seine Wohlfühlzone, die er gern mit der Familie teilt. „Denn der e-Golf ist ein super Familienauto“, stellt Michel Kreppold fest. Mit genug Platz für Fahrer, Passagiere und Gepäck.

Beratung und Probefahrten 

Informieren Sie sich über die e-Modelle von Volkswagen, oder fahren Sie diese bei einem e-Partner von Volkswagen Probe. Weitere Informationen zu den e-Fahrzeugen und dem Partner in Ihrer Nähe finden Sie online unter: elektromobilitaet.volkswagen.de