/Merkel mit Tomaten beworfen – Polizei sucht Täter

Merkel mit Tomaten beworfen – Polizei sucht Täter

Merkel wurde bei einer Wahlkampfveranstaltung mit Tomaten beworfen.
Bild: dpa

Bei einem Wahlkampfauftritt im September in Heidelberg wurde Bundeskanzlerin Angela Merkel mit Tomaten beworfen. 3000 Menschen verfolgten die Rede von Merkel. Der unbekannte Täter hat zwei Tomaten auf die Kanzlerin geworfen. Dabei wurde sie an der linken Hüfte mit einigen Spritzern getroffen. Bisher gibt es jedoch keine Hinweise auf den oder die Täter. Dennoch fahndet die Polizei weiter.

Tomatenwerfer weiterhin unbekannt

Wie “tag24.de” berichtet, haben Zeugenbefragungen und das Auswerten von Video-Material bisher keine Hinweise auf die Täter gegeben. “Das Verfahren wird aber weiter geführt”, zitiert die Nachrichtenseite einen Sprecher der Polizei in Mannheim. “Zahlreiche Videos, auch aus dem Internet, wurden ausgewertet, aber ermittelt worden konnte bisher niemand.”

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/fka/news.de