/Mercedes CL 65 AMG von Mika Häkkinen Mikas Mercedes wird Wanderpokal

Mercedes CL 65 AMG von Mika Häkkinen Mikas Mercedes wird Wanderpokal

— 21.09.2017

Mikas Mercedes wird Wanderpokal

Kaum ist Mika Häkkinens Mercedes versteigert, bietet ihn ein Händler schon wieder an. Hier kommt der CL 65 AMG des Formel-1-Champs!

AMGs Effektlack Alubeam soll den Wagen wie aus flüssigem Metall gegossen aussehen lassen.

Kaum verkauft, schon wieder auf dem Markt: Der Händler P.M.S bietet den dunkelblauen Mercedes CL 65 AMG von Ex-F1-Champ Mika Häkkinen südwestlich von London an. Preis: 39.925 Pfund (zirka 45.000 Euro). Am 7. September 2017 hatte das Auktionshaus Coys den einzigartigen Mercedes versteigert und offenbar gerade mal 32.000 Pfund (rund 35.000 Euro) erlöst. Das 612 PS starke, rechts gelenkte Coupé hat bisher 65.000 Meilen, also nicht ganz 105.000 Kilometer gesammelt. Die Service-Historie des Sondermodells “40th Anniversary Edition” ist umfassend belegt und ein Autogramm von Mika Häkkinen genauso inklusive wie frischer britischer TÜV. Mercedes- und Mika-Häkkinen-Fans bietet sich also erneut eine außergewöhnliche Chance.

Gebrauchte Mercedes CL 65 AMG

 Maserati von Messi

Der Stradale hatte in der Anzeige spanische Papiere und Messis Kennzeichen.

Ein anderes Auto aus Promi-Besitz bietet ein Händler in Eschborn an: Er will 119.900 Euro für den gebrauchten Maserati GranTurismo MC von Stradale – aus dem Besitz von FC-Barcelona-Star Lionel Andrés Messi Cuccittini, kurz Messi. Der mattschwarz folierte Zweisitzer hat 450 PS unter der Haube und ist nur 46.000 Kilometern gelaufen. Unter der Folie verbirgt sich die weiße Originalfarbe. Der Wagen hat spanische Papiere und die originalen Kennzeichen von Messi. Die Fotos zeigten ein gepflegtes Fahrzeug in gutem Zustand.