/Mercedes-AMG A 45 W177 (2018): Erlkönig Neuer A 45 wird deutlich stärker!

Mercedes-AMG A 45 W177 (2018): Erlkönig Neuer A 45 wird deutlich stärker!

— 04.08.2017

Neuer A 45 wird deutlich stärker!

Die neue Generation des A 45 wächst und soll deutlich agressiver auftreten. Damit greift Mercedes-AMG die Hot Hatch-Konkurrenz massiv an!

Mercedes-AMG entwickelt den A 45 grundlegend neu und verpasst ihm eine ordentliche Leistungsspritze. Jetzt wurde erstmals ein stark getarnter Erlkönig des neuen Top-Modells erwischt. Wie man auf den Bildern erkennen kann, liegt der Versuchswagen ziemlich tief auf der Straße. Dies könnte ein Beweis dafür sein, dass Mercedes derzeit an einem neuen variablen Fahrwerkssystem arbeitet, das Insiderberichten zufolge einen speziellen, besonders tiefergelegten Rennstreckenmodus beinhaltet. Auf der Motorenseite wurde das bereits im Vorgänger eingesetzte Vierzylinder-Aggregat so stark überarbeitet, dass es jetzt eine Literleistung von 200 PS überschreitet.

Der neue A 45 erhält wahrscheinlich den Kühlergrill vom Concept A.

Erreicht wird dies mit einer konventionellen Turboaufladung. Angeblich forscht Mercedes-AMG derzeit jedoch parallel an einer innovativen neuen Aufladungsmethode, bei der ein elektrisch angetriebener Turbolader in Verbindung mit einem Elektromotor eine besonders große Leistungssteigerung bewirken soll. Das Design soll im Vergleich zum Vorgänger deutlich glatter werden und ohne unnötige Sicken auskommen. Der A 45 wird wohl den  neuen modelltypischen Kühlergrill vom Concept A Sedan erhalten, den das Unternehmen im April 2017 in Shanghai vorgestellt hatte. Die komplette A-Klasse-Familie wächst in Breite und Länge und basiert nun auf der neuen Plattform MFA, was deutlich bessere Platzverhältnisse verspricht.