/LG V30: Neues Top-Smartphone mit OLED-Display vorgestellt

LG V30: Neues Top-Smartphone mit OLED-Display vorgestellt

LG V30: Neues Top-Smartphone mit OLED-Display vorgestellt


Daniel Herbig

Zur IFA hat LG wieder ein Flaggschiff-Smartphone enthüllt: Das V30 hat ein OLED-Display mit einer Auflösung von 2880 x 1440 Pixeln, dünne Ränder und eine Kamera, die vor allem Videoaufnahmen verbessern soll.

LGs neues Top-Smartphone V30 hat wie erwartet ein hochauflösendes 6-Zoll-P-OLED-Display (2880 x 1440 Pixel) mit dünnen Rändern – dieses 18:9-Format bezeichnet der Hersteller als Fullvision. Das V30 ist nur 7,3mm dick und wiegt schlanke 158 Gramm. An den Display-Rändern ist das LG V30 außerdem leicht abgerundet, was zumindest im Ansatz an die Galaxy-Flaggschiffe von Konkurrent Samsung erinnert.

Im Rahmen der Präsentation auf der IFA wurden auch die weiteren technischen Details offiziell bestätigt: Für die Leistung sorgen der Snapdragon 835 und 4 Gigabyte RAM. Der Akku fasst 3300 mAh. Android kommt in der Version 7.1.2 zum Einsatz.

Laut LG ist die Kamera des LG V30 besonders für Videoaufnahmen geeignet. Die Hauptkamera auf der Rückseite des V30 verfügt über eine f/1,6 Blendenöffnung, außerdem gibt es noch eine zweite Rückseiten-Kamera mit 13-MP-Weitwinkellinse. Das LG V30 ist nach IP68 gegen Staub und Eintauchen in Wasser geschützt.

LGs neues Spitzensmartphone wird am 21. September in Südkorea auf den Markt kommen, der Release in Europa soll darauf an einem nicht näher genannten Zeitpunkt folgen. Informationen zum Preis liegen noch nicht vor.


(dahe)