/Körperfettwaagen: Das sind die wichtigsten Unterschiede

Körperfettwaagen: Das sind die wichtigsten Unterschiede

Alles, was Sie zu Körperfettwaagen wissen müssen

Von Gunnar Troitsch, 12.01.2018


Körperfettwaagen: Das sind die wichtigsten Unterschiede

 



Wer eine Körperfettwaage kauft, hat die Qual der Wahl: Mit Handteil oder ohne? WLAN, Bluetooth oder gar beides? Wie viel darf die Waage kosten? Wir beraten beim Kauf und zeigen die besten Vertreter der jeweiligen Gattung.

Grundsätzlich ist eine Körperanalysewaage eine Personenwaage, die zusätzlich zum Gewicht noch den Widerstand zwischen – im einfachsten Fall – linkem und rechtem Fuß bestimmt. Aus Gewicht und Widerstand wird dann der Körperfett-Anteil errechnet. Deutlich genauer wird die Ermittlung, wenn die Waage weitere Informationen zur Verfügung hat: Das können zusätzliche Widerstandsmessungen über die Hände sein aber auch Geschlecht, Körpergröße oder den Fitness-Level des Anwenders. Wir klären hier, was es alles gibt und wer genau welches Feature benötigt.