/Java EE 8 nimmt die letzte Hürde vor der Veröffentlichung

Java EE 8 nimmt die letzte Hürde vor der Veröffentlichung


Nach der fast einstimmigen Zustimmung beim Final Approval Ballot geht die achte Version der Enterprise-Variante von Java anders als Java 9 ohne Zwischenfälle in den Endspurt.

Die stimmberechtigten Parteien des Java Community Process (JCP) haben den Final Approval Ballot für den JSR 366 (Java Specification Request) – Java Platform, Enterprise Edition 8 – nahezu einstimmig abgesegnet. Lediglich Intel hat auf die Abstimmung verzichtet. Damit ist der Weg frei für ein baldiges Release von Java EE 8.

Ablehnungen zu so einem späten Zeitpunkt sind ohnehin eher ungewöhnlich, aber im Mai hat es eben diese an prominenter Stelle gegeben: Seinerzeit verweigerten die Beteiligten mehrheitlich die Zustimmung im ersten Anlauf des Public Review Ballot, der letzten Abstimmung vor dem Final Approval Ballot, für das Java Platform Module System (JPMS). Damit stand ein zentrales Element von Java 9 und damit die Plattform selbst auf der Kippe. Nach kleinen Anpassungen bekam der entsprechende JSR 376 im zweiten Anlauf jedoch nahezu einstimmige Zustimmung.

Anders als beim JPMS gibt es hinsichtlich Java EE 8 auch nahezu keine Kommentare der Beteiligten. Lediglich Fujitsu Limited merkt an, dass die Zustimmung der technischen Leistung, aber nicht den Lizenzbedingungen gelte. Ebendiese dürften sich in Kürze ebenfalls ändern, wenn Oracle die vor Kurzem veröffentlichte Ankündigung ernst meint, Java EE künftig nach Prinzipien von Open Source weiterzuentwickeln.



Lediglich Intel hat nicht abgestimmt; Fujitsu Limited hat die Zustimmung mit einem Kommentar versehen.

Bild:
Oracle

Java 2017

Ausführliche Informationen zu Java EE 8, Java 9 und aktuellen Entwicklungen im Java-Umfeld gibt es in dem iX-Developer-Sonderheft, das unter anderem im heise Shop erhältlich ist.

Insgesamt bleibt Java EE 8 zeitlich und inhaltlich deutlich hinter den ursprünglichen Erwartungen zurück. Viele anfangs geplante Module haben es nicht in das endgültige Release geschafft. Welche Features Bestandteil der Plattform sein werden, steht seit Dezember 2016 fest. Den eigentlich für 2016 geplanten Release-Termin hat Java EE 8 nach mehrfachen Verschiebungen ebenfalls deutlich verfehlt.

Siehe dazu auf heise Developer:


(rme)