/Java EE 8 auf der Zielgeraden

Java EE 8 auf der Zielgeraden

Java EE 8 auf der Zielgeraden


Alexander Neumann

Das Release von Java EE 8 liegt unmittelbar bevor. Oracles Linda DeMichiel hat nun alles für den Proposed Final Draft vorbereitet.

Der Schlussspurt für die nächste Version der Java Enterprise Edition ist eingeläutet. Denn Linda DeMichiel, die Projektleiterin zur Spezifizierung von Java EE 8 hat die Dokumente, die für den Proposed Final Draft eingereicht werden sollen, auf GitHub hochgeladen. Sie nimmt hier die Unterteilung in Spezifikationen für die Java-EE-8-Plattform und Web Profile vor, eine für die Webentwicklung abgespeckte Untermenge.

DeMichiel weist darauf hin, dass die letzten Änderungen ziemlich gering ausfallen – die meisten wohl, um mit Updates in der Java Security API synchron zu sein. Mit größeren Änderungen ist jetzt auch nicht mehr zu rechnen, denn das Release von Java EE 8 ist bereits für den 27. Juli vorgesehen.

Mehr ein Maintenance-Release

Gegenüber den ursprünglichen Planungen ist bei der nächsten Generation der Java Enterprise Edition nicht mit vielen größeren Neuerungen zu rechnen. Der Release-Termin für Java EE 8 war schon mehrmals verschoben worden und eigentlich schon für voriges Jahr geplant. Im Zuge von Oracles zentraler Ausrichtung auf das Cloud-Geschäft war zwischenzeitlich in vielen Teilspezifikationen von Java EE 8 sogar der Stillstand zu beobachten gewesen. Deswegen war zur JavaOne letzten Herbst ein Kurswechsel propagiert worden. Demnach solle dieses Jahr ein abgespecktes Programm in Version 8 erscheinen und auf dieses bereits 2019 das Nachfolgrelease Java EE 9 nachgezogen werden.

Java 2017

Sie wollen mehr zu Java EE 8 oder zum für September angekündigten Java 9 erfahren? Die Redaktion von heise Developer hat ihr jüngstes iX-Developer-Sonderheft am Start. Ab sofort im heise Shop buchbar und nun auch im gut sortierten Zeitschriftenhandel.

Welche Features in Java EE 8 Einzug halten, steht seit Ende des vergangenen Jahres fest. Als Grundlage für Oracles Entscheidung diente damals eine zuvor durchgeführte Umfrage.

Siehe dazu auf heise Developer:

(ane)