/Intel startet Core i-8000 zur Sonnenfinsternis

Intel startet Core i-8000 zur Sonnenfinsternis



Den Startschuss zur achten Generation der Core-i-Prozessoren gibt Intel am 21. August um 17 Uhr: Dann wird in den USA eine Sonnenfinsternis zu sehen sein.

Am Montag in knapp zwei Wochen wird ab etwa 9 Uhr morgens in den USA eine totale Sonnenfinsternis zu beobachten sein – also ab etwa 18:00 Uhr in Deutschland. Eine Stunde früher will Intel die ersten Core-i-Prozessoren der achten Generation vorstellen. Vermutlich geht es dabei um Desktop-PC-Prozessoren wie den Core i7-8700K “Coffee Lake” mit sechs Kernen und LGA1151-Mainboards mit dem Chipsatz Z370.

Allerdings plant Intel auch Mobilprozessoren der Baureihe Core i-8000, etwa einen 15-Watt-“U”-Typ mit vier Kernen oder auch Y-Versionen mit 10-Nanometer-Strukturen (Cannonlake).

Was auch immer Intel präsentieren will, es soll live via Facebook übertragen werden. Dabei erwähnt Intel auch VR-Demos. Intel kooperiert mit Microsoft im Project EVO und will noch vor 2018 Prozessoren mit integrierter Grafik (IGP) vorstellen, die schnell genug ist für “Merged Reality”. Project Alloy hingegen bezieht sich auf eine (kabellose) VR-/AR-Brille.


(ciw)