/IFA: Telekom: Entertain TV mit neuen Serien und in 4K

IFA: Telekom: Entertain TV mit neuen Serien und in 4K


IFA

:

Telekom: Entertain TV mit neuen Serien und in 4K


Volker Briegleb

Michael Hagspihl stellt in Berlin die neuen Entertain-Features vor.

(Bild: heise online)

Zur IFA bohrt die Telekom ihr Streaming-Angebot auf. Ab Herbst können Entertain-Kunden auch 4K-Inhalte anschauen. Dazu gibt es Filme und Serien von den neuen Lizenzpartnern UFA und FOX.

Die Telekom baut ihr Streaming-Angebot Entertain TV aus. Mit dem neuen Receiver MR 401 können Kunden auch Videos in 4K-Auflösung sehen. Das neue Gerät erlaubt zudem einen direkten Zugriff auf den Streamingdienst Netflix. Darüber hinaus können Entertain-Kunden nun auf Filme und Serien aus den Katalogen der neuen Telekom-Partner UFA und FOX+ zugreifen. Erstmals hat sich die Telekom Exklusivrechte für drei internationale Serienformate gesichert, darunter die mehrfach für einen Emmy nominierte US-Serie “The Handmaid’s Tale”.

“Aggregator” Telekom

“Wir verstehen uns als Aggregator”, erklärte Michael Hagspihl, Chef des Privatkundenbereichs der Telekom, am Freitag auf der IFA in Berlin. “Wir bündeln Inhalte auf unseren Plattformen. ” Ab Herbst können Entertain-Kunden mit einem neuen Receiver auch Inhalte in 4K/Ultra-HD ansehen. “Das heißt, wo Ultra-HD-Inhalte verfügbar sind, können Kunden diese mit Entertain TV erleben.”

4K-Inhalte gibt es unter anderem auf dem neuen Sender “Insight”, der 24 Stunden 4K-Videos aus den Bereichen Wissenschaft, Sport oder Reisen anbietet. Darüber wird in der neuen Saison der Eishockey-Liga DEL pro Spieltag ein Spiel in UHD produziert. Der neue Receiver, der 4K-Inhalte empfangen kann, soll ab November verfügbar sein.

Neue Inhalte

Darüber hinaus hat sich die Telekom erstmals für drei Serien exklusive Premierenrechte gesichert. Ab dem 4. Oktober können Entertain-Kunden ohne zusätzliche Kosten die mehrfach für den Fernsehpreis Emmy nominierte US-Serie “The Handmaid’s Tale”, die Krimiserie “Tha Cardinal” und das Comedy-Format “Better Things” sehen. Die genauen Starttermine und Ausstrahlungsintervalle der einzelnen Formate will die Telekom dann noch bekanntgeben.

Mit den neuen Lizenzpartnern UFA und Fox haben Entertain-Kunden Zugriff auf TV- und Filmklassiker der UFA sowie den kompletten Serien-Katalog von Fox, darunter zum Teil schon gut abgehangene Serien-Hits wie “24”, “Prison Break”, “How I Met Your Mother” oder “The Walking Dead”. Auch diese neuen Programme können Entertain-Kunden ohne Aufpreis ansehen.

Zur IFA siehe auch die Sonderbeilage von Heise Medien:

(vbr)