/Heute live! Das große Fernseh-Duell vor der Bundestagswahl 2017

Heute live! Das große Fernseh-Duell vor der Bundestagswahl 2017

Angela Merkel tritt mittlerweile gegen den vierten SPD-Mann an. Am Sonntag steigt das mit Spannung erwartete “TV-Duell” zwischen Angela Merkel (63, CDU) und Martin Schulz (61, SPD). Gleich vier Sender strahlen das 95-minütige Wortgefecht live aus. Moderiert wird das einzige Aufeinandertreffen der Bundeskanzlerin und ihres Herausforderers von Sandra Maischberger, Maybrit Illner, Peter Kloeppel und Claus Strunz. Aber auch weitere Sendungen stehen an diesem Tag ganz im Zeichen des “TV-Duells”.

TV Duell zwischen Angela Merkel und Martin Schulz im TV bei RTL, Sat.1, ARD, ZDF

Sie wollen den großen Showdown zwischen Angela Merkel und Martin Schulz keinesfalls verpassen? Der hat gleich vier verschiedene Möglichkeiten sich das TV-Duell live im deutschen Fernsehen anzuschauen. Das Erste, ZDF, RTL und Sat.1 strahlen ab 20:15 Uhr parallel das Aufeinandertreffen der beiden Spitzenkandidaten live aus.

TV-Duell zwischen Merkel und Schulz im Live-Stream bei Sat.1, ZDF, ARD und RTL bei TV Now

Wer selbst keine Möglichkeit hat, das einzige Aufeinandertreffen Merkel und Schulz vor der Bundestagswahl live im Fernsehen zu sehen, ist auf Streams im Internet angewiesen. Die gibt es kostenlos in den Mediatheken der beiden öffentlich-rechtlichen Sender. Den Live-Stream der ARD findet man unter www.ardmediathek.de/tv/Das-Erste/live, den des ZDF unter www.zdf.de/live-tv. Ebenfalls kostenlos ist der Stream von Sat.1 – hier ist allerdings eine einmalige Registrierung notwendig. Zu finden ist er unter www.sat1.de/livestream. Den nach einer 30-tägigen Testphase kostenpflichtigen Stream von RTL gibt es unter www.tvnow.de/rtl/live-tv.

Alle Sender bieten darüber hinaus Apps für iOS und Android an – so können interessierte Zuschauer das Duell zwischen Merkel und Schulz auf dem Smartphone oder Tablet verfolgen.

Interaktiv am “TV-Duell” teilnehmen

Wer sich übrigens aktiv in das “TV-Duell” einbringen will, der hat dazu in den sozialen Netzwerken die Gelegenheit. Das Erste streamt den Schlagabtausch zwischen Merkel und Schulz live auf Facebook. User können dort mitdiskutieren.

Duell zwischen Merkel und Schulz am Sonntagabend verpasst? So sehen Sie die Wiederholung in den Mediatheken von ARD, ZDF und RTL

Sie hatten am Sonntagabend schon andere Pläne oder wollen sich das TV-Duell vor der großen Bundestagswahl am 24. September noch einmal in aller Ruhe ansehen? Dann habe Sie gleich mehrere Möglichkeiten sich das Aufeinandertreffen der beiden Spitzenkandidaten noch einmal anzusehen. Eine Wiederholung des Duells gibt es zum Beispiel bei tagesschau24 am gleichen Abend um 22.15 Uhr. Auch in den Medaitheken der Sender ARD, ZDF und TV Now werden Sie fündig. Auch dort steht Ihnen das Duell als Online-Wiederholung nach TV-Ausstrahlung zur Verfügung.

Alle Sendungen rund um das “TV-Duell” auf einen Blick

Damit Sie auch sonst bestens gerüstet in das einzige Aufeinandertreffen zwischen Angela Merkel und Martin Schulz gehen, finden Sie hier alle weiteren Sendungen, die sich am Sonntag rund um das mit Spannugn erwartete TV-Duell drehen:

Bericht aus Berlin (Das Erste, 18:30 – 18:49 Uhr)

Der “Bericht aus Berlin” wird sich am Sonntag live vom Ort des Geschehens in Adlershof melden. Moderation: Tina Hassel.

Berlin Direkt (ZDF, 19:10 – 19:30 Uhr)

Knapp eine Stunde vor dem Start des “TV-Duells” meldet sich Moderatorin Bettina Schausten live aus Adlershof.

Sat.1 Nachrichten (Sat.1, 19:55 – 20:15 Uhr)

Sat.1 berichtet in seinen Nachrichten über Stimmungen, Erwartungen und die letzten Vorbereitungen zum “TV-Duell”.

Anne Will – Nach dem Duell (Das Erste, 21:50 – 22:50 Uhr)

Bei Anne Will geht das “TV-Duell” im Anschluss in die Verlängerung. Die Moderatorin diskutiert mit ihren Gästen Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU, ehemaliger Bundesverteidigungsminister), Franz Müntefering (SPD, ehemaliger Parteivorsitzender) und Thomas Gottschalk über den Auftritt von Merkel und Schulz. Wer hat sich besser geschlagen? Auch “TV-Duell”-Moderatorin Sandra Maischberger wird zu Gast sein und ihre Einschätzung abgeben. Außerdem werden in der Sendung die Zuschauer befragt, wer bei ihnen im “TV-Duell” am besten abgeschnitten hat. Die Ergebnisse der ARD-Blitzumfrage werden live präsentiert.

heute-journal (ZDF, 21:50 – 22:35 Uhr)

Moderator Christian Sievers begrüßt die Zuschauer zu einer verlängerten 45-Minuten-Ausgabe des Nachrichtenmagazins und Marietta Slomka wird direkt aus Berlin vom “TV-Duell” berichten. Im Vordergrund der Sendung steht die Aufarbeitung dessen, was zuvor im Wortgefecht zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel und Kanzlerkandidat Martin Schulz besonders relevant war. Slomka wird zudem mit Beobachtern beider Seiten den Schlagabtausch analysieren. Eine Einschätzung, was das “TV-Duell” für die Wahl am 24. September bedeutet, gibt es obendrauf.

Das TV-Duell: Die Analyse (Sat.1, 21:50 – 22:05 Uhr)

Nachbetrachtung des verbalen Schlagabtauschs mit Moderator Claus Strunz.

Faktencheck Spezial: Nach dem TV-Duell (Sat.1, 22:05 – 22:30 Uhr)

Ausführliche Analyse des “TV-Duells”. Claus Strunz begrüßt Experten, Journalisten und weitere Gäste. Außerdem gibt es in der Sendung die Ergebnisse einer Blitzumfrage: Wer hat aus Sicht der Sat.1-Zuschauer das “TV-Duell” gewonnen?

Auch interessant: Heiße Wahlkampf-Unterstützung für Angela Merkel.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/news.de/dpa/spot on news