/heise-Angebot: secIT 2018: Neues IT-Security-Event von Heise in Hannover

heise-Angebot: secIT 2018: Neues IT-Security-Event von Heise in Hannover


heise-Angebot

:

secIT 2018: Neues IT-Security-Event von Heise in Hannover


Dennis Schirrmacher

Am 6. März 2018 öffnet die secIT zum ersten Mal ihre Türen. An zwei Tagen kann das Fachpublikum an Vorträgen und Workshops aus vielen Bereichen wie der neuen Datenschutzgrundverordnung, IoT und Industrie 4.0 teilnehmen.

Heise Medien veranstaltet am 6. und 7. März 2018 die secIT in Hannover. Auf der IT-Security-Veranstaltung gibt es Vorträge, Workshops Expert-Talks und einem Ausstellungsbereich auf 2.000 qm. Die secIT richtet sich an Fachpublikum, bestehend aus unter anderem IT-Security-Verantwortlichen, Admins, Datenschutzbeauftragten und Entscheidern beziehungsweise Mitentscheidern.

Alles für die Sicherheit

Bei der Veranstaltung steht der aktive Austausch zwischen Anwendern und Anbietern im Zentrum. Auf der secIT geht es unter anderem um die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), Forensik, Incident Response, Pentesting, Social Engineering und Threat Intelligence.

Für den Wissensaustausch gibt es zwei Themeninseln. Auf der ersten geht es um Industrie 4.0, IoT und kritische Infrastrukturen. Die zweite Themeninseln hat das Oberthema Sicherheit in Unternehmen und fächert sich auf in Endpoint, Managed und Mobile Security.

Fokus auf redaktionellen Inhalten

Die Redaktionen von c’t, heise Security und iX kümmern sich um die redaktionellen Vorträge und Workshops. In den Workshops vermitteln die Dozenten konkrete Fakten zu Wirtschaftsspionage, Pentests in Unternehmen, Social Engineering und DSGVO. Auch auf der Vortragsbühne stehen redaktionell ausgewählte Themen im Mittelpunkt. Darüber hinaus gibt es noch Expert-Talks, Vorträge und Workshops von verschiedenen Partnern.

Jetzt rabattierte Tickets sichern

Die secIT findet am 6. und 7. März im Hannover Congress Centrum (HCC) statt. Am Abend des ersten Veranstaltungstages gibt es die secIT-Party, die zum entspannten Netzwerken und ausgiebigen Gesprächsrunden einlädt. Auf dem Programm steht zudem ein Kickerturnier. Der Ticketshop ist ab sofort live. Bis zum 31. Dezember 2017 gibt es einen Rabatt von 20 Prozent.


(des)