/heise-Angebot: „Heise@it-sa: Best of Security“

heise-Angebot: „Heise@it-sa: Best of Security“


heise-Angebot

:

„Heise@it-sa: Best of Security“


Matthias Parbel

Im Rahmen der diesjährigen Security-Messe it-sa auf dem Nürnberger Messegelände präsentiert sich Heise Medien am 10. Oktober 2017 erstmals mit einer eigenen Vortragsreihe.

Unter dem Motto „Heise@it-sa: Best of Security“ werden eine Reihe ausgewählter Referenten aus den 2017er Sicherheitsveranstaltungen von Heise Medien exklusiv über aktuelle Sicherheitsbedrohungen sowie geeignete Gegenmaßnahmen berichten. Das Themenspektrum reicht dabei von DDoS-Attacken über Malware bis zu Advanced Persistant Threats (APT) und wie Unternehmen diesen Herausforderungen begegnen können, um ihre klassische IT-Infrastruktur abzusichern und zu schützen.

Durch Cloud Computing und das Internet der Dinge (IoT) eröffnen sich zudem immer neue Angriffsvektoren, die zu weiteren Bedrohungsszenarien führen – hier sind Systemadministratoren sowie Sicherheitsverantwortlichen gefordert. Das IT-Sicherheitsgesetz und verschärfte Datenschutzregelungen ziehen aber auch die Unternehmensführung stärker in die Verantwortung.

Highlights:

  • APT begegnen – Vorbereiten auf das Unmögliche // Christoph Fischer, BFK edv-consulting GmbH
  • Doomed 4.0 – Unser Versagen als Sicherheitsexperten? //Tobias Glemser, secuvera GmbH
  • Das Internet der Dinge: Im Spannungsfeld zwischen Einfachheit und Sicherheit // Dr. Christian Zenger, Physec
  • One Click to Rule Them All: Warum ein Mausklick Schaden anrichten kann // Marcus Niemietz, Hackmanit
  • IoT – Auswege aus dem sich abzeichnenden Albtraum // Felix von Leitner, Code Blau

Das Programm der Konferenz ist eine Mischung aus redaktionellen Vorträgen sowie Firmenvorträgen und bietet daneben Raum für Diskussionen und Networking. Aktuell können Sie sich noch anmelden zum Vorzugspreis von 139 Euro – darin enthalten ist außerdem freier Eintritt zur it-sa am 10.10.2017.

Jetzt noch anmelden: „Heise@it-sa: Best of Security“


(map)