/heise-Angebot: Continuous Lifecycle und ContainerConf sind fast ausverkauft

heise-Angebot: Continuous Lifecycle und ContainerConf sind fast ausverkauft

Continuous Lifecycle und ContainerConf: Der Ausverkauf naht

In knapp zwei Wochen finden die Continuous Lifecycle und ContainerConf im Congress Center Rosengarten in Mannheim statt. Für die Veranstaltungen sind nur noch wenige Tickets verfügbar, und einige Workshops sind bereits ausgebucht.

Die Continuous Lifecycle, organisiert von heise Developer, iX und dem dpunkt.verlag, findet dieses Jahr vom 14.-17. November bereits zum fünften Mal statt, dabei zum zweiten Mal gekoppelt mit der Partnerkonferenz ContainerConf. Knapp zwei Wochen vor Konferenzbeginn gibt es nur noch Resttickets für Kurzentschlossene.

Im Fokus der beiden Konferenzen stehen wie in den vergangenen Jahren auch, alle Themen rund um Continuous Delivery und die Containerisierung von Systemen. Angefangen beim richtigen Umgang mit Continous Delivery und den Fragen, die sich im täglichen Betrieb stellen, bis hin zum Monitoring und Security-Fragen, werden alle relevanten Themen behandelt. Auch die Container-Welt ist facettenreich repräsentiert: Plattformen wie Docker und Kubernetes werden ebenso behandelt wie Promotheus und allgemeine Best Practices. Mit Jennifer Davis, Patrick Kua und Brandon Philips bieten die Konferenzen außerdem drei hochwertige Keynote-Sprecher, die sich mit Themen wie komplexen Systemen, Continuous Change und den Möglichkeiten der Containerisierung beschäftigen.

Einige Workshops sind bereits ausgebucht, aber “Continuous Delivery in einer IaC-Welt”, “Hands-on Workshop Developing Apps and Continuous Delivery on OpenShift” und “Einführung in Docker auf Windows Server 2016” haben noch Platz für Teilnehmer.


(bbo)