/Hands on: Echo Show mit deutscher Alexa

Hands on: Echo Show mit deutscher Alexa

Der gegenüber dem ursprünglichen smarten Lautsprecher Echo um ein Display erweiterte Echo Show kommt am 16. November. Auf der Präsentation der anderen neuen Amazon-Geräte wurde er bereits mit der deutschsprachigen Alexa vorgeführt.

Sprache ist zwar ein wichtiges neues Interface zur Gerätesteuerung, doch manchmal kommt man weiterhin nicht ohne Display aus. Darum hat Amazon seinen vernetzten Lautsprecher Echo beim “Echo Show” um einen Touchscreen erweitert. Im Rahmen der gestrigen Vorstellung des neuen Fire TV, überarbeiteten und verbesserten Echos und deren kleinem Bruder Echo Spot konnten wir einen Blick auf die deutsche Ausgabe des Echo Show werfen, der Mitte November nach Deutschland kommt.

Amazons Echo Show besitzt einen 7 Zoll großen Touchscreen, der das kann, was man von einem Bildschirm eben erwartet – also etwa Informationen zum Wetter anzeigen, (keine) Youtube-Videos abspielen oder das Bild der Sicherheitskameras anzeigen. Der Echo Show ist mit einer eigenen Kamera ausgestattet. Außerdem kann man mit dem Echo Show Videotelefonate führen.


(vza)