/Google plant angeblich Rechenzentrum in Luxemburg

Google plant angeblich Rechenzentrum in Luxemburg

Google-Rechenzentrum in Dublin.

(Bild: Google)

In Luxemburg will Google offenbar ein Rechenzentrum bauen und dafür eine Milliarde Euro investieren.

Suchmaschinen-Dienstleister Google will laut einem Medienbericht in Luxemburg für eine Milliarde Euro ein Rechenzentrum bauen. Das berichtet der luxemburgische Radiosender 100,7.

Der luxemburgische Wirtschaftsminister Etienne Schneider hatte im Dezember bereits über ein größeres Engagement Googles in Luxemburg getwittert, nun werden offenbar Pläne konkret. Wichtige Argumente für Googles Entscheidung seien die für IT gute Infrastruktur in dem Land sowie günstige Strompreise für Unternehmen, heißt es in dem Bericht.

Bisher betreibt Google Rechenzentren an 15 Standorten, vier davon in Europa: in der irischen Hauptstadt Dublin, im niederländischen Eemshaven, im finnischen Hamina und im belgischen St. Ghislain.


(anw)