/Gamescom: Ubisoft kündigt Anno 1800 für Windows-PCs an

Gamescom: Ubisoft kündigt Anno 1800 für Windows-PCs an


Gamescom

:

Ubisoft kündigt Anno 1800 für Windows-PCs an


Martin Fischer

(Bild: Ubisoft)

Der neueste Teil der Anno-Serie spielt im Zeitalter der Industrialisierung und bietet eine storybasierte Kampagne und einen Endlos-Modus.

Ubisoft hat Anno 1800 als nächsten Teil der Strategiespiel-Serie angekündigt. Das Spiel wird vom deutschen Studio Bluebyte in Mainz entwickelt. Es soll Ende 2018 für Windows-PCs erscheinen.



Ubisoft

Anno 1800 erscheint laut Ubisoft im Winter 2018 für Windows-PCs.

Vergrößern

Bild: Ubisoft



Anno 1800 thematisiert das Zeitalter der Industrialisierung. Spieler entwickeln in Anno 1800 kleine Dörfchen zu großen Metropolen, erstellen komplexe Logistik-Netzwerke, erkunden neue Länder und erweitern ihren Einflußbereich. Gegner hält man über Diplomatie, Handel oder Krieg in Schach. Ubisoft zufolge enthält Anno 1800 eine storybasierte Kampagne, einen umfangreich konfigurierbaren Endlosspiel-Modus (Sandbox) und klassische Mehrspieler-Matches.

Ubisoft will in den kommenden Monaten weitere Informationen veröffentlichen. Spieler können derweil über das Community-Portal Anno Union Feedback geben und Wünsche äußern, über Funktionen abstimmen und künftig an Spieltests teilnehmen.

Anno 1800: Teaser

(mfi)