/Formel 1: Wehrlein bekommt neuen Chef Vasseur bei Sauber fix

Formel 1: Wehrlein bekommt neuen Chef Vasseur bei Sauber fix

— 12.07.2017

Vasseur bei Sauber fix

Nach dem Aus von Monisha Kaltenborn hat Sauber einen neuen Teamchef gefunden: Frederic Vasseur wird noch heute offiziell verkündet.

Schon vor zwei Wochen hatte ABMS exklusiv berichtet, dass Frederic Vasseur bei Sauber der neue Chef an der Boxenmauer wird. Heute soll der Franzose, der als ehemaliger Renault-Teamchef Nico Hülkenberg zu Renault brachte, offiziell als Teamchef vorgestellt werden. Er ist damit der neue Boss von Pascal Wehrlein.

Pascal Wehrlein bekommt einen neuen Chef

Vorgängerin Monisha Kaltenborn war sich mit den schwedischen Investoren Longbow Finance nicht über die zukünftige Ausrichtung des Rennstalls einig. Noch vor dem Grand Prix von Aserbaidschan trennten sich die Wege von Sauber und Kaltenborn, die zwei Mal die Pleite des Schweizer Rennstalls abwenden konnte.

Vasseur hat bei Sauber einen Berg Arbeit vor sich: Laut ABMS-Informationen will Honda den Werksvertrag mit Sauber, der für die Saison 2018 abgeschlossen ist, wieder aufkündigen. Die Personalrochaden bei Sauber stoßen bei Honda auf wenig Vertrauen.