/Formel 1: Vettel sagt PR-Rennen ab Race of Champions ohne Vettel

Formel 1: Vettel sagt PR-Rennen ab Race of Champions ohne Vettel

— 03.11.2017

Race of Champions ohne Vettel

2018 findet das Race of Champions ohne den viermaligen Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel statt. Das sind die Gründe für sein Fernbleiben.

Race of Champions ohne Sebastian Vettel! Seit seiner ersten Teilnahme beim PR-Rennklassiker im Jahr 2007 war er bis auf eine Ausnahme (2014) bei jedem Race of Champions dabei. Doch 2018 setzt der Deutsche das zweite Mal aus. Grund: Der Ferrari-Star will sich voll und ganz auf die Vorbereitung für den nächsten WM-Kampf gegen Lewis Hamilton im nächsten Jahr konzentrieren. Das berichtet unser Schwesternblatt SPORT BILD.

Bei seinen bisherigen acht Teilnahmen gewann er gemeinsam mit Michael Schumacher sechs Mal die Nationenwertung. Auch 2017 konnte er die Nationenwertung gewinnen. Allerdings musste er alleine starten, da sich sein Teamkollege Pascal Wehrlein bei einem der Einzelläufe an der Wirbelsäule verletzte. 2015 konnte er auch in der Einzelwertung siegen. Vettels Race of Champions Chronologie in der Bildergalerie.