/Formel 1: Girls beim Brasilien GP Verstappen bringt eigenes Grid-Girl mit

Formel 1: Girls beim Brasilien GP Verstappen bringt eigenes Grid-Girl mit

— 13.11.2017

Verstappen bringt eigenes Grid-Girl mit

Diese Story hat was: Vor einem Jahr war Amanda Sodre Grid-Girl bei Max Verstappen in Brasilien. Mittlerweile ist sie die Freundin von Papa Jos Verstappen.

Bei ihr ist Jos the Boss!

Ex-Schumi-Teamkollege und Max-Verstappen-Papa Jos Verstappen hat in Brasilien sein eigenes Grid-Girl mitgebracht! Was zunächst sonderbar klingt, findet seinen Ursprung vor genau zwölf Monaten: Bei der 2016er Ausgabe des Rennens in Interlagos nämlich war Amanda Sodre das Grid-Girl von Max Verstappen! Sie harrte damals im Regen in der Startaufstellung vorm Auto des Red-Bull-Youngsters aus, ehe dieser seine denkwürdige Überholshow abzog und auf Platz drei raste.

Bei ihr konnte Jos einfach nicht wiederstehen…

Spätestens bei den Feierlichkeiten danach kamen sich Verstappen senior und die hübsche Brasilianerin wohl näher, denn mittlerweile ist die Dame die Freundin des Holländers. Nicht zum ersten Mal in dieser Saison brachte Verstappen Sodre, die ihren Lippenstift gerne in schrillen und zu ihren Kleidern passenden Farben trägt, nun mit in die Red-Bull-Box. Gemessen an der Geschichte ihres Kennenlernens nicht der schlechteste Ort, um einen Jahrestag zu feiern…

Die besten Bilder von den Samba-Mädels und Grid-Girls aus Sao Paulo gibt es hier:

Autor: Frederik Hackbarth