/Entwicklerfilm “App: The Human Story” endlich fertig

Entwicklerfilm “App: The Human Story” endlich fertig

Entwicklerfilm “App: The Human Story” endlich fertig


Ben Schwan


Der Film zeigt auch die dunklen Seiten des Lebens als Indie-Entwickler.

(Bild: Filmfirma)

Der Streifen, der als Blick auf die iOS-App-Szene begann, ist drei Jahre nach einem erfolgreichen Kickstarter-Projekt sehbereit. Viele bekannte Developer kommen vor.

Manchmal dauern kreative Projekte eben etwas länger. Das kann man bei “App: The Human Story” ziemlich laut sagen. Der Dokumentationsfilm der Macher Adam Lisagor, Jean MacDonald und Lisa Bettany hatte 2014 als Kickstarter-Projekt begonnen und dabei über 160.000 US-Dollar eingespielt. Die Idee dabei: Der Streifen sollte die Arbeit der Entwicklerszene – insbesondere im Bereich Apple – dokumentieren, zeigen, wie insbesondere unabhängige Developer leben und parallel dazu die App-Revolution dokumentieren, die durch den Start des iOS App Store begonnen hatte.

Die App-Szene hat sich verändert

Nun ist der Film endlich fertig und hat deutlich ambitioniertere Ziele. So kamen wären der Entstehung auch diverse dunkle Seiten der App-Szene zum Vorschein. Vom Trend zu Freemium-Titeln, die Nutzern das Geld mit Suchfaktoren aus der Tasche ziehen, über die Tatsache, dass erfolgreiche Apps im iOS App Store mittlerweile einem Lottogewinn gleichkommen bis hin zu den gesellschaftlichen Veränderungen, die die zunehmende Smartphone-Nutzung mit sich brachte.

Das Ethos einer Gemeinschaft

Der bekannte Apple-Blogger John Gruber, der selbst für den Film interviewt wurde, meint, die Doku beleuchte insbesondere eine Ecke der Apple-Entwicklerszene besonders gut: Jene, die ihre Arbeit als Kunst sähen und nicht nur als Job. “App: The Human Story” fange das Ethos dieser Gemeinschaft ein und zeige, wie Apps zum “fundamentalen Teil unseres täglichen Lebens und unserer Kultur” geworden sind.

Kickstarter-Backer sind bereits versorgt

Der Film ist als Direktkauf samt Download über Vimeo erhältlich und kostet 15 US-Dollar – umgerechnet entspricht das via Paypal gut 13 Euro. DVD- und Blu-Ray-Versionen sind in Vorbereitung und sollen ab Dezember ausgeliefert werden. Wer am Kickstarter-Projekt teilgenommen hat, sollte seinen Link zum Download bereits erhalten haben. Auch Kinovorführungen sind geplant.

Der erste Trailer von “App: The Human Story” (Video: Filmfirma).

(bsc)