/Emojis, ganz automatisch; Polygram erkennt Reaktionen und macht daraus Emojis

Emojis, ganz automatisch; Polygram erkennt Reaktionen und macht daraus Emojis

Emojis, ganz automatisch; Polygram erkennt Reaktionen und macht daraus Emojis


Sascha Mattke

Wem das Heraussuchen von Emojis für Sozialmedien zu umständlich ist, für den gibt es jetzt ein automatisiertes Angebot. Allerdings muss man sich dazu beim Betrachten von Beiträgen von der eigenen Telefon-Kamera filmen lassen.

Mit Polygram geht eine neue Sozialmedien-App an den Start, die mit einer besonderen Funktion punkten will: Der Gesichtsausdruck von Nutzern beim Betrachten von Beiträgen wie Fotos, Nachrichten oder Videos wird gefilmt und lokal analysiert, und beinahe in Echtzeit zeigt die App Betrachtern und Absender dazu passende Emojis an. Wer etwas verschickt, kann also genau (aber anonymisiert) sehen, wie die Reaktionen darauf ausfallen. Die App ist derzeit nur für iPhones verfügbar, berichtet Technology Review online in „Automatische Emojis“.

Die App richtet sich eindeutig an Menschen, die sich sehr dafür interessieren, wie sie in sozialen Medien wahrgenommen werden: Nutzer können eine Zusammenfassung der Emoji-Reaktionen von allen Personen sehen, die einen Beitrag angesehen haben. Hinzu kommt die Information, wie lange er betrachtet wurde und von welchem Standort aus. Für manche Power-User könnte das nützlich sein. Andere aber könnten durch die Beobachtung ihrer Aktivitäten abgeschreckt werden, auch wenn sie anonymisiert erfolgt.

Schon viele App-Anbieter mussten allerdings feststellen, dass es schwierig ist, mit sozialen Medien Erfolg zu haben: Für jedes Instagram oder Snapchat gibt es unzählige andere Dienste, die nie in Gang gekommen sind. Die Polygram-Gründer geben an, sich einstweilen auf die Nutzung der Technologie in ihrer eigenen App zu konzentrieren. Jedoch könne sie auch in anderen Angeboten von Nutzen sein. Denkbar sei deshalb die spätere Veröffentlichung von Software-Werkzeugen, mit denen Entwickler eigene Anwendungen auf der Grundlage der Emoji-Technologie herausbringen können.

Mehr dazu bei Technology Review online:

(sma)