/Elon Musks Tesla-Beiträge verzeichnen einen Quartalsverlust

Elon Musks Tesla-Beiträge verzeichnen einen Quartalsverlust

Tesla verzeichnete im vierten Quartal einen Verlust von 657 Millionen US-Dollar (535 Millionen Euro), gegenüber 123 Millionen US-Dollar im Vorjahresquartal. Damit ist Tesla der größte Quartalsverlust des Automobilherstellers.

Das Unternehmen sagte, es habe Schwierigkeiten gehabt, die Produktionsziele für seine Modell 3-Limousine ab $ 35.000 zu erreichen.

Geldverschwendung Teslas langfristige Lebensfähigkeit hängt davon ab, jährlich Milliarden von Dollars von Modell 3s zu verkaufen. Die Produktionsverzögerungen aufgrund von Batterieproblemen führten jedoch im vierten Quartal zu nur 1.550 Auslieferungen und damit weit unter den von Analysten erwarteten 4.100 Auslieferungen.

Der Umsatz mit dem mit Spannung erwarteten Modell hat Teslas Gewinn noch nicht erreicht.

Keine Zeit zu verschwenden

Der Autobauer gab seinen Gewinnbericht bekannt es würde weiterhin auf einen stetigen Anstieg der Produktionsraten abzielen und hofft, bis zum Ende des ersten Quartals 2018 2.500 Modell 3 pro Woche und bis Ende des zweiten Quartals 5.000 Einheiten pro Woche produzieren zu können.

Tesla steht einem harten Wettbewerb gegenüber, da viele andere Autohersteller sich verpflichtet haben, den Markt für Elektrofahrzeuge zu betreten.

Rivalen von Ford Motors bis Volkswagen investieren in den nächsten fünf Jahren insgesamt 90 Milliarden Dollar in Elektrifizierung, Luxus-Modelle von Audi und Tata Motors werden diesen Sommer in den Showrooms zu sehen sein.

hg / crh (Reuters, dpa)