/Elgato: Fünf neue Smart-Home-Produkte mit HomeKit-Unterstützung

Elgato: Fünf neue Smart-Home-Produkte mit HomeKit-Unterstützung

Elgato: Fünf neue Smart-Home-Produkte mit HomeKit-Unterstützung


Ben Schwan


Eve Thermo in neuer Generation.

(Bild: Hersteller)

Das deutsch-amerikanische Unternehmen hat eine neue Generation des Eve-Thermostats vorgestellt. Neu sind außerdem Rauchmelder, Fenstersicherung, ein Türschloss und eine Pflanzenbewässerung für den Apple-Standard.

Elgatos Angebot an HomeKit-Technik wächst weiter. Das Unternehmen hat in dieser Woche gleich fünf neue Produkte vorgestellt, die zu Apples Smart-Home-Standard kompatibel sind. Die Geräte entstanden teilweise in Zusammenarbeit mit bekannten Unternehmen aus dem jeweiligen Segment.

Die für 70 Euro ab Ende September angebotene neue Generation des intelligenten Thermostats Eve Thermo bietet nun ein integriertes Display samt Touch-Bedienung. Darüber lässt sich nun die gewünschte Temperatur auch direkt am Thermostat vorwählen, man muss also nicht unbedingt zum iOS-Gerät greifen. Weiterhin unnötig ist eine Bridge, auch spezielle Starterpacks sind für die Inbetriebnahme überflüssig. Eve Thermo wird vom Heizungsregelungsspezialisten Eurotronic produziert – in Deutschland. Besitzer der ersten Eve-Thermo-Generation können an einem Trade-In-Programm teilnehmen.

Smoke und Lock

Eve Smoke ist ein neuer Rauchmelder, der Brände erkennen kann. Er wird über Bluetooth ins HomeKit-Netzwerk eingebunden und überprüft seinen Status regelmäßig selbst. Der integrierte Akku soll zehn Jahre durchhalten, die interne Technik stammt vom Sicherheitsunternehmen Hager Group.

Mit Eve Lock hat Elgato erstmals ein HomeKit-Türschloss im Angebot. Es soll mit verschiedenen Türarten kompatibel sein und lässt sich über Siri, die Apple-Home-App oder die Elgato-Eve-Anwendung kontrollieren. Eve Lock verriegelt sich nach jedem Öffnen wieder automatisch selbst, man kann das Schloss zudem aus der Ferne steuern (mittels HomeKit Hub). Die Bluetooth-Hardware wurde in Kooperation mit der Assa-Abloy-Tochter Yale entwickelt.

Fensterschutz und Gartenbewässerung

Dem Einbrecherschutz dient der neue Eve Window Guard. Der Sensor wird am Fenster angebracht und erkennt Erschütterungen und kann registrieren, ob ein Fenster geöffnet, gekippt oder geschlossen ist. Ändert sich der Zustand, löst dies via Bluetooth eine HomeKit-Benachrichtigung aus. Der Eve Window Guard basiert auf dem bekannten EiMSIG-Fenstersensor, der im Fensterfalz anbringbar ist.

Als fünftes neues HomeKit-Produkt hat Elgato mit Eve Aqua eine Bewässerungssteuerung für den Garten vorgestellt. Mit ihm kann man seine Pflanzen per iPhone bewässern. Das System misst zudem die Gießmenge.

Eve Lock, Eve Window Guard, Eve Aqua und Eve Smoke sollen demnächst auf den Markt kommen. Preise und Verfügbarkeiten hat Elgato aber noch nicht bekanntgegeben.


(bsc)