/E-Autos und Hybride in Deutschland Deutschland, Deine E-Autos

E-Autos und Hybride in Deutschland Deutschland, Deine E-Autos

— 04.09.2017

Deutschland, Deine E-Autos

Die Deutschen können unter rund 60 verschiedenen Elektroautos und Hybriden auswählen. Hier ein Überblick über Modelle und Preise, samt neuem i3 und aktuellen Tesla-Preisen!

Video: Opel Ampera-e (Paris 2016)

Opel greift BMW i3 an

Aktuell sind in Deutschland rund 60 Modelle als Elektroauto oder Hybrid auf dem Markt. Trotz aller Vielfalt bleiben die Öko-Mobile eine Randerscheinung. Ob BMW i3, VW e-Golf oder Hyundai ix35 Fuel Cell: Die meisten Deutschen verschmähen diese Wagen, kaufen lieber konventionelle Verbrenner. Das E-Kennzeichen soll helfen, das zu ändern, denn mit ihm dürfen die Kommunen Wagen mit dem E hinten im Nummernschild Privilegien einräumen. Das reicht vom kostenlosen Parken bis zur Benutzung der Busspur. Und es gilt sowohl für reine E-Mobile als auch für Stromer mit Range-Extender, Plug-in-Hybride und Fahrzeuge mit Brennstoffzelle.

Gebrauchtwagensuche: Elektroautos

Große Auswahl an Fahrzeugen

Um in den Genuss dieser Vorteile – und zum Fahrvergnügen mit gutem Gewissen – zu kommen, ist es nicht nötig, einen Neuwagen zu kaufen. Auch Gebrauchtwagen können ein E-Kennzeichen bekommen. So kommt der nicht mehr beim Händler erhältliche Tesla Roadster oder ein Fisker Karma ebenfalls für das besondere Nummernschild und die damit verbundenen Rechte in Frage. Das Gleiche gilt für Kleinstwagen wie dem witzigen Renault Twizy bis hin zur Luxuskarosse vom Schlag eines Mercedes S500 Hybrid.

Gebrauchtwagensuche: Hybridfahrzeuge

Hier ein Überblick über die Autos, die ein E-Kennzeichen bekommen können.